Der Veloputz !

Obwohl die Sonne Ende Oktober wärmer scheint als in anderen Jahren, gilt es frühzeitig an den Winter zu denken – Zeit für einen Velogrossputz. Ziel ist es das Fully einzumotten und das Hardtail für die Winterausflüge fitzumachen. Zuerst werden die Bikes in der Autowaschanlage mit Hochdruck abgespritzt und trocknen einen Tag. Danach geht es mit Seifenwasser und Bike Cleaner an das Eingemachte. Erstmalig habe ich auch einen neu erstandenen Kettenreiniger eingesetzt. Das Resultat ist sehr gut. Zum Schluss wird alles auf Schäden und lose Schrauben kontrolliert, geölt und gefettet. Als i-Tüpfelchen noch den Rahmen poliert und fertig ist das Werk und fertig bin auch ich!
Der Versuch neue Biketeile zu montieren scheiterte grandios, ist doch die Klingel im Durchmesser für den Lenker zu gross und die Satteltasche im Durchmesser für das Sattelrohr zu klein! Also den Velocomputer auch gleich vom Lenker an den Vorbau umplaziert und nebenbei meiner Frau einen alten Velocomputer ans Bike geschraubt. Nach einem erneuten Gang zu Veloplus habe ich nun die grosse Satteltasche namens Moritz erstanden und siehe da, es geht und sieht gar nicht schlecht aus.

2 Kommentare zu “Der Veloputz !

  1. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Shopping statt Biking !

  2. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Der frühe Frühling !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.