Die Bikewoche im Graubünden – Planung !

Vom 16. – 24. Juni 2007 habe ich eine Woche Ferien und da die Kinder dannzumal in der Schule sind, kann ich ein wenig Mountainbiken. Nach der wunderbaren Bikewoche im vorletzten Jahr in Scuol zieht es mich wieder ins Graubünden. Vom 22. – 24. Juni werde ich mit meiner Frau an einem halbberuflichen Seminar in Arosa teilnehmen und so liegt es nahe in diese Region zu fahren.

Eine Googlesuche bringt in Arosa und Lenzerheide einiges zum Thema Mountainbike an den Tag. Speziell die Lenzerheide lockt mit 250km ausgeschilderten Bikerouten und massig GPS Downloadtouren. Viele Links verweisen auf die bekannten Bike Explorer Produkte. Müsste ich mir wohl anschaffen für die Woche. Die Touren gehen dabei bis auf 2500m rauf und hoffentlich reicht Mitte Juni für schneefreie Übergänge. Anstatt stationär zu sein, könnte ich auch den Grischatrail machen, Lenzerheide – Davos – Arosa – Lenzerheide. Mit den Gepäcktransport-Angeboten habe ich schon in Scuol mit der Nationalpark-Tour gute Erfahrungen gemacht. Angebote gibt es unter Daroserheide und BikeTourenArosa.Zum Übernachten wäre ein Bikehotel mit einer Pauschale angenehm. Das Hotel Aplina in Parpan sieht schon mal nicht schlecht aus. Ich muss sagen, das Angebot auf der Webseite der Lenzerheide ist beinahe perfekt und weckt viel Vorfreude. Vor lauter Bikeangeboten wird die Auswahl schon schwierig. Wer Erfahrungen und Ideen zur Region hat, kann gerne ein Kommentar schreiben. Dann werde ich die Sache mal in Ruhe studieren und wahrscheinlich ist Frühbuchen angesagt.

2 Kommentare zu “Die Bikewoche im Graubünden – Planung !

  1. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Der Besuch bei Veloplus !

  2. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Die Vorfreude !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.