In Arosa !

Von Freitag bis Sonntag war ich zusammen mit meiner Frau an einem Anlass in Arosa. Wir waren beide erstmals in diesem Höhenkurort und erstaunt über die Grösse des Ortes. Die Unterkunft im Waldhotel National haben wir sehr genossen, der Wellnessbereich ist superb, das Essen gut und das Ambiente gediegen. Dank des Arosa all-inclusive Programmes, haben wir heute bei schönstem Wetter eine kurze Wanderung und einen Ausflug auf das Weisshorn gemacht. Dank der guten Sicht hinüber zum Parpaner Rothorn, konnte ich meiner Frau nochmals die Tour von letzter Woche ins Gelände legen. Auf den ersten Blick scheint Arosa eine Reise wert, speziell im Winter. Bikemässig würde ich eher die Lenzerheide als Ausgangsbasis empfehlen. Dafür spricht auch die äusserst mühsame Anreise über 360 Kurven nach Arosa!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.