Archiv für den Monat: Juli 2007

Der Mont – Saint – Michel !

Der Mont-Saint-Michel ist bekanntlich der in Frankreich am meisten besuchte Touristenort. Entsprechend überlaufen ist dessen Besuch. Bei schönstem Wetter, aber brütend heissen Temperaturen stellen wir das Auto auf dem riesigen Parkplatz ab. Beeindruckend nicht nur die Kulisse des Mont-Saint-Michel, sondern auch der Hinweis, das Fahrzeug bis 1900 umzuparkieren, ansonsten es vom Meer verschluckt würde. Das … Weiterlesen →

Die Normandie !

Wie versprochen hier noch ein touristischer Schnelldurchlauf unserer Ferien in der Normandie. In die Normandie gelangt man meist über die imposante Hängebrücke ‚Pont de Normandie‚, von Le Havre über die Seine-Mündung. Bereits das erste Städtchen ‚Honfleur‘ empfängt die Touristen mit seinem mittelalterlichen Charme, seinen Fachwerkhäusern, der beeindruckenden Holzkirche und den vielen Kunstboutiquen. Spätestens am Fluss … Weiterlesen →

Das Lebenszeichen !

Hier wieder einmal ein Lebenszeichen aus den nomadischen Ferien. Via Deutschland sind wir quer durch Frankreich gefahren und nun an der Normandieküste gelandet. Hier gibt es nur zwei Themen, das Meer mit den Gezeiten und die alliierte Landung im 1944. So pendeln wir zwischen Leuchttürmen und Bunkern. Seit heute spielt auch das Wetter mit, was … Weiterlesen →

Der Gipfelstürmer !

Ab heute ist Lukas Stöckli wieder unterwegs. Mit seinem Projekt der Gipfelstürmer fährt er in 7 Tagen 700km, über 30’000 Höhenmeter, von Montreux nach Lugano. Auf seiner Webseite und im SF (1. Bericht am 29. Juli, Sportpanorama) lässt sich diese unglaubliche Leistung verfolgen. Ich bin wirklich gespannt, wie er mit dem Bike auf das Breithorn … Weiterlesen →

Der Beitrag vom Mobilephone !

Wenn dieser Beitrag in meinem Blog erscheint, funktioniert nach 2 Tagen alles und ich habe es geschafft von meinem Qtek S200 Mobiltelefon via Wireless LAN ein E-Mail an einen geheimen E-Mail Account zu senden. Dank dem WordPress Plugin Cronless Postie wird automatisch das Plugin Postie periodisch aktiviert, das beim Postfach vorbeigeschaut hat, die E-Mail runtergeladen … Weiterlesen →

Wie blogge ich mobil ?

Wer das Netz zu diesem Thema absucht, landet rasch auf Moblogs, Weblogs die ausschliesslich von mobilen Geräten aus erstellt werden und mehrheitlich auch wieder auf diesen angesehen werden. Dies ist nicht mein Ziel. Was ich möchte, ist von unterwegs kleine Beiträge verfassen und diese entweder per MMS oder E-Mail auf diesen Blog raufladen. Zudem sollte … Weiterlesen →

Die PHP Memory Fehler !

Nachdem ich in jüngster Zeit verschiedentlich mit Plugins für WordPress rumgespielt hatte, häuften sich die Fehlermeldungen in der Administratoroberfläche. Besonders ein hartnäckiger Fehler im Stil von [Fatal error: Allowed memory size of 8388608 bytes exhausted (tried to allocate 2560 bytes) in …/blog/wp-admin/admin-functions.php on line …] tauchte immer wieder auf. Zudem akzeptierte das Plugin Postie keine … Weiterlesen →

Die kleine Abendrunde – Schneller !

Vorgestern machte ich die kleine Runde gemütlich mit Frau, heute hatte ich keine Zeit und so musste die Runde intensiver sein. Schliesslich stehen im meinem Trainingsplan Dinge wie ‚Vorwettkampf‘- und ‚Wettkampf‘-Einheiten mit Pulsangaben in astronomischen Höhen. So liess ich den Pulsmesser zu Hause und gab Gas. Ziel war unter einer Stunde und ohne anzuhalten die … Weiterlesen →

Die Feed Umleitung mit .htaccess !

Seit meiner Blog Umstellung habe ich das Problem, dass meine ursprüngliche Feedadresse http://blog.spoony.ch/rss.xml neu auf http://blog.spoony.ch/feed/ zu erreichen ist. Eigentlich wollte ich den Lesern zumuten das von Hand zu ändern, was die meisten wohl gemacht haben. Aber bei slug.ch ging das partout nicht. So suchte ich eine Möglichkeit, die URL serverseitig umzuleiten. Dank DrWeb.de habe … Weiterlesen →