SportTracks 2.0 Beta !

SportTracks 2.0 Beta HauptbildschirmLange hat es gedauert und viel Geduld haben wir aufgebracht und endlich ist es da. Ab heute kann man die Beta Version von SportTracks 2.0 runterladen. Ich verwalte sämtliche GPS Daten und Trainingsergebnisse mit dieser komplett in Deutsch gehaltenen Gratissoftware. In wenigen Sekunden ist die Installation gemacht und SportTracks zeigt sich mit einer neuen aufgeräumten Programmoberfläche. Links ist nun ein ausführlicher Kalender mit den Trainingseintragungen, in der Mitte die Angaben zur Route, rechts das Kartenbild und oben die Statistikliste.

SportTracks 2.0 Beta HöhendiagrammIm Datenfenster können nun nebst dem Routenort auch ein Routenname eingeben werden. Das Wetter wird online runtergeladen und neu kann mit einem kleinen Wetter-Icon rasch das Wetter angeben werden. Wie gehabt sind die vielfältigen Statistikfenster frei konfigurierbar. So kann fast alles mit allem verglichen und in Diagrammen dargestellt werden. Alle Diagramme sind interaktiv und auch mit der Karte vernetzt. Nebenan das Beispiel eines Höhendiagramms mit der Analyse einer Teilstrecke.

SportTracks 2.0 Beta KartenbildschirmIm Kartenfenster lassen sich die gefahrenen Routen auf Land- und Satellitenkarten darstellen. Dabei kann man nun jeden Punkt der Route analysieren mit Angabe von Distanz, Höhe, Geschwindigkeit, Position, Fahr- und Uhrzeit. Super! Eine einfache Trackbearbeitung und eine Distanzmessung ist gleich eingebaut. Bei der Monatsübersicht werden die Touren neu übersichtlich im Kartenfenster dargestellt.

SportTracks 2.0 Beta Google Earth ExportAlle Aktivitäten können statistisch ausgewertet werden. Auch hier unbegrenzte Möglichkeiten. Durchschnittskilometer an Sonntagen – kein Problem! Herzfrequenz und Höchstgeschwindigkeit auf Freitagstouren im Juli – drei Klicks! Weitere Highlights sind der direkte Export der Daten in Google Earth mit diversen Einstellungsmöglichkeiten. So lassen sich die Tracks beispielsweise dreidimensional nach Geschwindigkeit oder Puls darstellen. Aufgewertet wurde zudem die Verwaltung der Ausrüstung. Vom Gewicht, zur Lebensdauer in Zeit und Distanz bis zum Einbinden von Bildern ist alles da was man braucht.

SportTracks 2.0 Beta AusrüstungsübersichtEinzige Schwachstellen sind im Moment noch einige Funktionen, die erst in naher Zukunft implementiert werden. Beispielsweise ist der direkte Import ab meinem Garmin GPSmap 60CSx weiterhin nicht möglich. Fazit: Wunschlos glücklich! Unbedingt anschauen.

Der Autor hat eine Donation verdient. Bin bereits gespannt auf den Final Release.

4 Kommentare zu “SportTracks 2.0 Beta !

  1. Spoony Artikelautor
    Antworten

    @Puck
    Nein, leider nicht! Egal, ich habe mich an den Export als .gpx File aus Mapsource und Import in Sporttracks gewöhnt. Wenn ich mal Zeit habe, muss ich mir all die neuen Plug-Ins anschauen. Vielleicht hat da jemand einen Workaround geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.