Archiv für den Monat: Februar 2008

Der Tunnelblick !

Eines der Highlights der Shimano XT Kurbeln ist die Hohlachse des Tretlagers, deshalb die Bezeichnung Hollowtech II. Wer sich genug bückt, sieht durch einen kleinen Tunnel. Was eigentlich der Gewichtsersparnis dient, kann man ganz gut für spezielle Perspektiven brauchen. Wer mit der Digitalkamera ganz nah ran geht, kriegt Bilder wie man sie sonst nicht sieht. … Weiterlesen →

Die Beratung zum Bikekauf !

Ein Kollege von mir möchte sich nach jahrelanger Fahrradabstinenz ein Mountainbike zulegen. Natürlich hat er mich für eine kleine Kaufberatung angefragt. So einfach ist dies gar nicht! Erstens wird man sehr stark durch das eigene MTB und die eigenen Vorlieben beeinflusst. Zweitens ist die Differenzierung im Bikesektor mittlerweile so gross, dass die Übersicht rasch verlorengehen … Weiterlesen →

Der Bike Service 2008 (Teil 2) !

Am letzten Samstag konnte ich mein Bike aus dem Jahresservice abholen. Die Freude war gross! Zuerst wurde eine jahrealte Pendenz erledigt. Die Sattelstütze neigte auf ruppigen Trails zum Durchrutschen, was ziemlich lästig war. Scott ersetzte das Teil auf Kulanz und ich bekam eine Neue mit etwas grösserem Durchmesser. Damit dürfte dieses Problem endlich aus der … Weiterlesen →

Die Twoo 2008 !

Gestern früh machten wir uns auf einen Familienausflug an die neue Twoo Fahrradmesse in Basel, dem einzigen grösseren Anlass dieser Art, nachdem die Bike Days für das Jahr 2008 abgesagt wurden. Die Ausstellung fand gleichzeitig mit der Muba statt und dies war sicher ein grosser Vorteil. Für 14.- CHF Eintritt konnte man beide Ausstellungen besuchen. … Weiterlesen →

Das schlechte Gewissen !

Der Winterpokal bringt es mit sich, dass man unter einem gewissen Wettbewerbs- und Trainingsdruck steht. Nachdem ich nun seit 12 Tagen kein Pedal mehr gesehen habe, macht sich im Hinterkopf bereits ein schlechtes Gewissen breit. Dieses Jahr verzichte ich auf einen Trainingsplan aus genau diesem Grund. Ich will kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich eine … Weiterlesen →

Die Kurzreise nach Bosnien !

An einem ziemlich historischen Sonntag, an dem der Kosovo die Unabhängigkeit erklärt und einen eigenen Staat bildet, fliege ich erneut für eine Woche beruflich auf den Balkan. Ich bin gespannt inwieweit sich die Unabhängigkeit des Nachbarstaates auf die politische Befindlichkeit in Bosnien und Herzegowina auswirkt. Interessante Diskussionen werden garantiert sein. Persönlich bin ich zwar nicht … Weiterlesen →

Die Skiferien 2008 – Fazit !

Das Wetter blieb seit meinem Zwischenbericht weiterhin unglaublich schön und so gehen diese Skiferien als ‚Schönste seit je‘ in unsere Familien – Geschichte ein. Ich habe bereits letztes Jahr etwas über die Vorteile von Grächen als Familien-Skiort geschrieben und habe dieses Jahr meine Meinung nicht geändert. Die Pisten bieten von blau bis schwarz für jeden … Weiterlesen →

Die Route Nr 3: Jura Bike !

Zum Schluss der kleinen Serie hier noch die dritte Route von Mountainbikeland, die Jura Bike. Sie führt über und entlang der Juraketten von Basel nach Nyon. Mit 355 km Distanz und 7700 Höhenmeter ist sie die leichteste der drei nationalen Mountainbikerouten. Swisstrails schlägt dazu drei Etappen vor. Der höchste Punkt ist der Mont Soliant auf … Weiterlesen →

Die Skiferien – Zwischenbericht !

Für jene, die zu Hause oder im Büro sitzen, gibt es hier einen kleinen Zwischenbericht aus den Skiferien in Grächen. Wetter vom Samstag bis am Mittwoch: Die Bezeichnungen für den Himmel gehen uns langsam aus: Tiefblau, Stahlblau, Himmelblau… Es ist wunderbar! Da vermisst man das Mountainbiken keine Minute. Leider ist der Traum am Samstag bereits … Weiterlesen →