Das Problem mit roten eloxierten Bikeparts !

Farbvergleich rot eloxierte TeileVergleich Salsa Schnellspanner und Salsa Sattelstützenklemme

An meinem Ti29-40 gibt es ja ziemlich viele rot eloxierte Teile. Wie ich bald feststellen musste, ist rot nicht gleich rot. Es scheint technisch nicht möglich zu sein die roten Eloxalteile in genau der gleichen Farbe hinzukriegen. Was ich bei unterschiedlichen Herstellern noch verstehe, ärgert mich beim gleichen Hersteller doppelt. Speziell Salsa kriegt seine Schnellspanner nicht im gleichen Rot wie seine Sattelstützenklemmen hin, welche eher Orange als Burgundrot sind. Was auf den Fotos nicht so klar ersichtlich ist wirkt in echt sehr störend. Nach langem Suchen habe ich aber nun alle Teile mehr oder weniger im Chris King Referenzrot!


7 Kommentare zu “Das Problem mit roten eloxierten Bikeparts !

  1. Pingback: Projekt Ti29-40: Sattelstützenklemmen ! | Spoony's Bike Blog

  2. beat
    Antworten

    (ein völlig überbewertetes Thema)

    Wie hast Du denn „durch langes Suchen“ mehr oder weniger die gleichen Farbtöne gefunden? Bist Du X Bikeshops abgefahren?

    Wie schon gesagt wurde: rot bleicht über die Jahre eh aus, da gleichen sich Farbnuancen an.

    1. Spoony Artikelautor
      Antworten

      (überbewertet ist richtig, aber irgendwie muss dieser Blog ja gefüllt werden… 😉 )
      Also ich habe mich für die meisten Teile im Internet umgeschaut und dann bei einer Referenz auf das Chris King Rot auf gut Glück bestellt und wurde bis auf Salsa nicht enttäuscht. Danach habe ich bei Salsa nochmals eine Klemme bestellt (leider mit dem gleichen falschen Rot). Danach liess ich nichts mehr anbrennen und habe bei den Bike Days mit einem Farbmuster in der Hand eine passende Klemme gefunden.

  3. Andi
    Antworten

    Vor mir liegt der aktuelle Moots-Prospekt. Zu den seit neuen erhältlichen Eloxalteilen in rot, blau und schwarz heisst es, dass man sich an den Farben von Chris King orientiert habe. Trotzdem, so Moots, könne es zu Farbabweichungen kommen. Auch die kämpfen mit den Farben. Rot ist es ohnehin heikel. Die Sonne macht mit der Zeit alle Farben mürb, und dabei geht Rot mit Abstand zuerst aus dem Rennen. Die roten Autolacke werden alle matt und stumpf. Bei Verkehrsschildern geht das Rot mit den Jahren in Richtung Magenta.

  4. david
    Antworten

    Dass die Eloxalfarben von verschiedenen Herstellern nicht immer zusammenpassen habe ich auch schon gelesen, aber wenn nicht mal die von einem Herstelle passen, ist das schon etwas unschön. Ich schätze, jetzt musst du mit dem Bike einige male durch dem Schlamm und dann ist sowieso alles braun 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.