Archiv für den Monat: Januar 2011

Und nochmals eine Geocaching Tour !

Auf der letzten Geocaching-Tour in meiner Umgebung musste ich wegen dem Eindunkeln auf einige Caches verzichten. Heute hatte ich Gelegenheit die fehlenden Verstecke zu suchen. Das Wetter war mit einer dichten Nebeldecke und -3°C nicht sehr angenehm. Dafür war der Boden hart und gut fahrbar. In jedem Fall eine gute Tour um den Winter-Buff (jedoch … Weiterlesen →

Das Teeny-Fahrrad (Teil 1) !

Das Fahrrad meiner Tochter ist definitiv zu klein und so haben wir uns vor einigen Wochen nach einer Alternative umgeschaut. Etwas wertvolles kommt für das Schulfahrrad nicht in Frage. Was liegt also näher, als den Velomechaniker-Papi rauszuhängen und ein Schrottbike aufzumotzen. Unser Nachbar hat uns ein altes Swissa Mondia überlassen, das übrigens überhaupt nicht schrottreif … Weiterlesen →

Spoonys Bike Blog 2.0 – Sneak Peek !

Seit Wochen arbeite ich im Hintergrund an einer Rundumerneuerung von diesem Blog und der eine oder andere wird schon über das neue Design gestolpert sein. Dabei geht es weniger um die grafischen Stilelemente, die nur sanft renoviert werden, als mehr um den technischen Unterbau.  Nachdem nun grafisch alles in etwa am richtigen Platz ist, kann … Weiterlesen →

Der Schatteberg-Südhang Loop !

Gestern war es definitiv zu windig, aber heute war der Himmel einfach zu blau um nicht auf das Mountainbike zu steigen. Die Strategie gegen den Wind: Möglichst entlang der Juraflanke und im Wald nach Osten und dann ab Wangen a/A mit Rückenwind in der Ebene nach Hause. Daraus wurde dann eine überaus schöne Tour an … Weiterlesen →

Per Mountainbike um den Kanton Solothurn !

Manche mögen sich erinnern, die letzten drei Touren vor meiner Abreise in die USA im 2008 führten entlang der Solothurner Kantonsgrenze. Gestern habe ich mich etwas intensiver mit der Grenze beschäftigt und beschlossen, das Projekt ‚Per Mountainbike um den Kanton Solothurn‘ zu starten. Beim Zeichnen der Route entlang der Grenze zeigt sich schon bald, dass … Weiterlesen →

Die Jahresstatistik 2010 – Blog !

Die blogmässige Jahresstatistik 2010 hat noch gefehlt und dieses Jahr schaffe ich sie fünf Tage früher als letztes Jahr. 😉 Beiträge In diesem Jahr habe ich etwas weniger Beiträge geschrieben. Aber 179 Posts sind auch genug. Alle zwei Tage einen Beitrag ist in etwa das, was ich langfristig anstrebe. Mehr ist eindeutig zu viel Aufwand. … Weiterlesen →

Die Shimano XT Laufräder (WH-M775) !

Wie angemerkt, habe ich die Laufräder des Scott Genius MC 40 nach ca. 9500 km und fast 5 Jahren in die Rente geschickt. Mehrere Speichenbrüche am Hinterrad und eine Nabe mit Spiel waren mir zu unsicher für zukünftige anspruchsvolle Touren. Nach etwas Recherchen für Custom-Laufräder von Litetech oder Transalpes hat die Vernunft (ausnahmsweise) gesiegt. Ein … Weiterlesen →

Die Feierabendrunde – Januar 2011 !

Wie dieser kümmerliche Restschnee aus dem alten Jahr kommt mir meine Fitness vor. Nach fünf Wochen Bikeabstinenz musste ich heute ein wenig Leiden. Vielleicht waren die wahren Gründe auch meine kürzliche Erkältung und die letzte Woche eingebaute Titanschraube in meinem Mund. Egal, ich genoss die gemächliche Fahrt auf meinem Hometrail bei angenehmen 8°C. Was es … Weiterlesen →

Scott Genius MC 40 Upgrade Teil 3 !

Und der letzte Teil vom Upgrade des Scott Genius MC 40 im letzten Jahr! Das Werk ist vollbracht, das Mountainbike steht im fahrtüchtigen Zustand an der Hauswand. Der Komfort im Cockpit ist dank dem breiteren Lenker, den ergonomischen Griffen und den Bremshebeln am richtigen Ort deutlich gestiegen. Optisch habe ich noch den Kleber am Dämpfer … Weiterlesen →

Scott Genius MC 40 Upgrade Teil 2 !

Und weiter geht der Werkstatt-Bericht, heute mit den Anbauteilen. Zuerst mussten neue Schalthüllen und Schaltzüge ans Mountainbike.  Dabei habe ich die Schaltzüge wieder durchgehend verlegt, wie am Scott original vorgesehen. Am Ti29-40 bin ich zufrieden mit den Shimano SP41 Schalthüllen und die gab es im Veloplus für nicht zu viel Geld. Dazu ‚Luxus-Züge‘ von Jagwire. … Weiterlesen →