Wie erstelle ich Panoramafotos ?

In diesem Blog gibt es immer wieder grössere und kleinere Panoramabilder. Ich bin keine Freund der diversen Programme der Fotokamerahersteller. Da wird immer die halbe Festplatte mit irgendwelchen Programmen zugemüllt. Stattdessen nutzte ich das kleine schlanke Gratisprogramm namens Autostitch. Die Demoversion 2.2 datiert jedoch aus dem Jahre 2004 und hat einige Einschränkungen. So muss die Orientierung der Ausgangsbilder vorgängig angegeben werden, ansonsten man das untenstehende Resultat erhält.

Trotzdem lassen sich gute Bilder erzeugen (siehe Beispiel mit 25 Ausgangsbilder, hoch und quer gemischt).

Mein neuer Favorit ist seit einigen Monaten der Microsoft Image Composite Editor (ICE). Das Programm ist ziemlich leistungsfähig, schnell und verfügt über einige nützliche Funktionen. Per Drag and Drop lässt man die Einzelbilder in das Programmfenster fallen. Nach kurzer Zeit zeigt ICE das Panoramabild an. Der Automatikmodus liefert bereits gute Resultate und das Bild wird schon möglichst ‘flach’ dargestellt. Ist das zu wenig gut, kann man die Projektionsfläche selber bestimmen und anpassen. Sehr praktisch ist die Funktion ‘automatic crop’, damit lässt sich das Panoramafoto rasch auf den sichtbaren Bereich zuschneiden.

Danach kann man die Exportfunktionen bestimmen und das Panoramafoto abspeichern und weiterverwenden. Insgesamt ist das Programm von Microsoft eine einfach zu handhabende Software um Panoramafotos zu erstellen, welche für den Hobbygebrauch durchaus genügende Resultate liefert. Wer seine XX-Megapixel Kamera richtig auskosten will, der möchte natürlich mehr aus seinen Panoramafotos rausholen. Auch da kann Microsoft ICE vieles… mehr dazu in einem nächsten Beitrag.

5 Kommentare zu “Wie erstelle ich Panoramafotos ?

  1. Flo
    Antworten

    “Hugin” ist auch noch einen Versuch wert. Mehr Aufwand als das Microsoft-Tool, aber glaub auch flexibler. Hatte mir “ICE” aber nur kurz und oberflächlich angeschaut, muss ich dazu sagen.

  2. rotscher
    Antworten

    Sehr gut dass jemand darüber einen Beitrag schreibt! Meine neue Kamera kann zwar Schwenkpanoramafotos machen, aber die Qualität ist nicht immer ideal. Vor allem bei Sonnenlicht. Ich nehme an dass für den ganzen Schwenkbereich eine Einstellung genommen wird. Aus Einzelbildern erzielt man sicher bessere Panoramas. Werde dies bestimmt ausprobieren.
    Ist übrigens das Microsoftprogramm gratis zum runterladen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>