Alta-Rezia Tour 1: Sta. Maria !

Epilog: Ich bin gesund und munter wieder zu Hause nach einer genialen Bike-Mehrtagestour durch das Unterengadin und die Region Alta Rezia. In den nächsten Tagen werde ich die Details der sechs Tagesetappen im Detail hier verbloggen! Hier also mal der erste Tag von dem es nicht so viel zu berichten gibt.

Da muss jeder durch - Hauptstrasse in Sta. MariaBlick auf den Umbrailpass - Gasthof Alpenrose als weisser Fleck oben rechts

Na ja, das miese Wetter liess den Tourstart gleich mal ins Wasser fallen. Bei Dauerregen und Nebel wollte ich die 1. Etappe von Scuol durchs Val d’Uina nicht riskieren. Obwohl im Internet zu lesen ist, dass die Schlucht auch bei Regen fahrbar ist, hatte ich keine Lust meine MTB-Ferien mit durchnässten Sachen zu beginnen. So fuhr ich mit dem Auto über den Ofenpass nach Sta. Maria und parkierte es auf dem kostenlosen Gemeindeparkplatz am Dorfeingang. Weiter weg vom Schuss kann man sein Auto in der Schweiz fast nicht mehr abstellen und ich hoffe, dass ich es irgendwie wieder hierher zurück schaffe.

Aussicht von der Zimmerterrasse im Hotel Alpenrose - Sta. MariaEs klart auf - Blick übers Val Müstair zum Ofenpass

Danach ging es etwa 18 Kehren bis zum Gasthaus Alpenrose auf 1788m hinauf. Das Gasthaus macht einen guten Eindruck, obwohl es nur wenig Gäste hat (59 CHF Einzelzimmer inkl gutem Frühstück). Die Aussicht ins Val Müstair und den Ofenpass ist super. Zudem liegt die Postautohaltestelle für den Shuttle auf den Umbrail gleich vor dem Haus (Plattatschas). Zum Glück kündigt sich der Wetterwechsel schon langsam an und so habe ich hoffentlich morgen auf dem Stilfserjoch nur Sonnenschein.

Statistik: 5.4 km, ca. 390 Höhenmeter, 48 min Fahrzeit

PS: Rückblickend ist zu sagen, dass sich der Standort Sta. Maria gar nicht so schlecht bewährt hat. In jedem Fall war mein Fahrzeug unversehrt auf dem Parkplatz zu finden. 🙂 Beim Gasthaus Alpenrose sollte man unbedingt die 400 Höhenmeter einkalkulieren. Ich glaube nach einer Tour Fimberpass – Val d’Uina wäre ich an diesen Höhenmetern verzweifelt…

Ein Kommentar zu “Alta-Rezia Tour 1: Sta. Maria !

  1. Pingback: Die Alta-Rezia Mehrtagestour – Übersicht ! | Spoony's Bike Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.