Projekt Ti29-40: Der Hutchinson 29er Phyton 2.1″ !

Hutchinson Phyton - Reifenfreiheit Streben

Eigentlich wollte ich den Beitrag über die Hutchinson 29er Phyton 2.1″ Reifen vor über einem Jahr schreiben, nun gibt es gleich einen Nachruf zum Lebensende der Teile. Gekauft hatte ich die Pneu noch in der USA und im Gegensatz zu den Schwalbe 29er hatte ich mit diesen Reifen keine Probleme mit der Reifenfreiheit. Bei meinem Rahmen ist der limitierende Faktor nicht die Kettenstrebe, sondern der Umwerfer am Sitzrohr.

Hutchinson Phyton - Reifenfreiheit UmwerferHutchinson Phyton 2.1

Der Reifen ist Tubeless Ready, ich habe dies aber nie ausprobiert. Ansonsten werden sie klar für trockene Trails verkauft. Was in Kalifornien ideal ist, war in der Schweiz etwas problematischer. Ein Blick auf das Profil zeigt, dass die Reifen nicht für Matsch und nasse Wurzeln gemacht sind. Da das Ti29-40 aber definitiv ein Schönwetterbike ist, war dieser Mangel verkraftbar. Dafür sind die Reifen mit einem Gewicht von 650g relativ leicht und rollen natürlich entsprechend gut und schnell.

Hutchinson Phyton - defekte SeitenwandHutchinson Phyton - defekte Seitenwand

Nach etwas mehr als 1650km war nun die Luft draussen, obwohl das Profil noch fahrbar gewesen wäre. Schon immer war die Seitenstabilität der Reifen problematisch und in schnellen Kurven auf Asphalt spürte man das deutlich, speziell bei niedrigem Luftdruck. Nun haben sich Risse in der Seitenwand gebildet, aus denen bereits der Schlauch rausdrückt. Da wäre auch mit Tubeless nichts mehr zu machen. Gesamthaft kann ich den Reifen für den Alltagsgebrauch in rauen Schweizer Verhältnissen nicht wirklich empfehlen.

Ein Kommentar zu “Projekt Ti29-40: Der Hutchinson 29er Phyton 2.1″ !

  1. Erich
    Antworten

    Ich hatte mit der 26er- Version die gleichen Probleme. Das Profil war noch (fast) intakt. Auf der Seite bildeten sich ebenfalls Risse. Aber ein tierisch schneller Reifen, bei trockenen Verhältnissen, war es schon….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.