Die Kreistour – Vier Viertel in alle Richtungen !

Ich suche permanent nach kleinen Motivatoren für die Ausfahrten rund um den Wohnort herum, seien es Bäume, Geocaches oder Grenzen. Immer wieder lassen sich auf den elektronischen Landkarten interessante Tracks zusammenklicken. Diesmal folge ich keinen echten Geländelinien, sondern virtuellen. Wie wäre es den Wohnort auf einem 10km Distanzkreis zu umrunden? Schulrechnen hervorgekramt – das wären rund 63km. Wenn ich das ganze in 4 Tortenstücke aufteile, gibt das schöne Feierabendrunden à ca. 36km.

Kreisplan

Die echte Planung auf der Karte entlang von Trails und Feldwegen (unten die vier geplanten Tracks) gibt dann schon ein anderes Bild. So liegt die Distanz nun klar über 50km und fieserweise hat es in allen Vierteln noch den einen oder anderen Hügel, der überwunden werden will. Im NW Viertel liegt gar die Röti mit 1395m. Die erste Tour zeigte bereits, dass das ziemlich viel Spass machen kann. Man fährt definitiv Wege, die man noch nie vorher gefahren hat! Besonders die Strecke auf dem Kreisring ist speziell, fährt man doch im Normalfall immer weg oder hin zum Wohnort und selten gleichmässig davon entfernt. Ganz neue Eindrücke!

Kreistour

Update 13.07.13: Endlich mal ein Projekt abgeschlossen! 😉 Die Beiträge sind unten verlinkt:

4 Kommentare zu “Die Kreistour – Vier Viertel in alle Richtungen !

  1. Pingback: Die Kreistour: Nordwesten ! | Spoony's Bike Blog

  2. Pingback: Die Kreistour: Südosten ! | Spoony's Bike Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.