Davos – Die Trail Crew !

Tiefe ausgefahren und ausgewaschene FurchenBikefreundliche Brücken

Seit diesem Jahr gibt es in Davos eine permanente Trail Crew. Die Truppe unterhält die vielen Wege rund um Davos mit einem speziellen Fokus auf Mountainbiker. Während meinen zwei Tagen in Davos zeigte sich dessen Notwendigkeit. Einige Strecken werden durch die Biker ziemlich stark beansprucht – die ausgefahrenen Strecken sind weder für Mountainbiker noch für die Wanderer besonders spassig. So wird eine gewisse Entflechtung der Trails bei stark genutzten Abschnitten wohl unumgänglich sein – trotz Trail Tolerance.

Neue BikegatterAusgebaute Trails

Auf vielen Strecken und speziell auf dem Trail von und ins Sertigtal ist die Handschrift der Trail Crew erkennbar (oder anderen Trailbauern). Da werden Gatter durch mountainbikefreundliche Lösungen ersetzt, abgerutschte Stellen werden befestigt, matschige Passagen mit Northshore-Elementen entschärft und zahnkranzfressende Felsen im Weg entfernt. So muss es sein und für diese Leistung zahle ich gerne 10 CHF pro Tag für die Bike-Bahnfahrt!

Ein Kommentar zu “Davos – Die Trail Crew !

  1. Pingback: Zwei Tage Mountainbiken in Davos ! | Spoony's Bike Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.