10 Things I did !

Tom Malecha von Filme von Draussen hat zum Winterbeginn ein kleines Motivationsvideo online gestellt: 10 Dinge, die jeder Mountainbiker gemacht haben sollte. Nun, ich habe zehn davon gemacht, nicht alle perfekt oder wie man sich das vorstellt, aber unter dem Strich eben doch.

Dies ist meine Liste:

#1: Build a bike – Mit dem Ti29-40 habe ich mir mein eigenes Mountainbike aufgebaut.

#2: Ride at night – Zum Beispiel mit diesem Nightride, wobei ich hier noch etwas mehr machen könnte.

#3: Ride in the snow – Das gab und gibt es zur genüge – ein schönes Beispiel der Hofbergli – Stierenberg Loop.

#4: Ride in another country – Kein Problem, sei es in der USA, in Grand Canaria oder in Alta Rezia.

#5: Sleep next to your bike – Das habe ich im Val d’Anniviers auf dem Zeltplatz gemacht.

#6: Explore a new Trail – Da fällt mir spontan die abenteuerliche Erkundung des Arpeligrates ein.

#7: Cross a Mountain Range – Sicher der Jura, aber auch die Mehrtagestour über den Alpenhauptkamm und zurück in der Alta Rezia – so eine richtige Transalp fehlt aber noch.

#8: Ride a race – Erstmals dieses Jahr ein klitzekleines Rennen mit Zeitmessung – hier wäre noch Potential vorhanden.

#9: Visit a Bike Park – Auch hier nur ansatzweise, zB in Mottolino – so ein ganzer Tag in einem Bike Park fehlt mir noch.

#10: Ride to the sea – in Monterey, in Finale Ligure und in Gran Canaria.

I did it! Da fühlt man sich doch schon ein bisschen als ‚kompletter‘ Mountainbiker. In jedem Fall freut es mich, dass ich doch vieles gemacht habe und das Beste an der Liste – die vielen Erinnerungen die da wiederkehren! Ganz im Sinne des Mark Twain Zitates zu Beginn des Filmes. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.