Mountainbikewochen 2014: Wohin des Weges ?

Im Moment plane ich eine Ferienwoche mit dem Mountainbike und bin etwas unschlüssig, wohin ich fahren soll. Das Ziel muss in jedem Fall Laax sein, weil ich danach vor Ort eine Woche Familienurlaub anhänge. Vom Stil her sollte es eine Rucksacktour werden – ähnlich wie meine Mehrtagestour in Alta-Rezia.

Ideenübersicht Bikewoche 2014

Quelle: Bundesamt für Landestopografie, swisstopo

Idee 1: Chiasso – Laax

Irgendwie fand ich die Idee spannend. Von Chiasso über ein gutes Stück Italien und den Alpenhauptkamm ins Rheintal fahren. Bei der Detailplanung stiess ich bald an Grenzen. Irgendwie scheint niemand Süd – Nord zu fahren, entsprechend wenige Vorlagen sind im Netz zu finden. Zudem gibt es nicht viele Übergänge, wo man abseits bekannter Passstrassen in den Norden kommt. Eine erste zusammengeklickte Route hätte wohl sehr viel ‚Hike-a-Bike‘ Potential und ich will ja noch etwas Spass haben.

Idee 2: Wallis – Laax

Ich fahre entlang der Route 8, 1 und 4 aus dem Buch ‚Bike-Ferntouren‚ vom Wallis ins Rheintal bis nach Laax – dabei nicht am Talboden, sondern immer schön die Übergänge der Südtäler überquerend. Das scheint mir eine ziemlich heftige Herausforderung zu werden und je nach Etappierung müsste ich etwas tiefer oder höher im Wallis starten.

Idee 3: Laax Loop

Dritte Variante – ich tumle mich von und ab Laax auf den bekannten Bünder Trails. Hier habe ich sicher die grösste Auswahl, die schönsten Trails und die beste Infrastruktur. Auf der anderen Seite fehlt da etwas der Charakter einer Mehrtagestour – eine wirkliche Strecke von A nach B zurückzulegen.

Nun, im Moment tendierte ich zur Idee 2 und werde da mal weiterplanen. Was meinen meine Leser hier? Spezielle Ideen oder Tipps?

3 Kommentare zu “Mountainbikewochen 2014: Wohin des Weges ?

  1. Pingback: VexLaax14: Übersicht ! | Spoony's Bike Blog

  2. deBeatvoBrig
    Antworten

    Ciao Spoony,
    ich würde klar die Variante 2 wählen. Start im Rhonetal. ZB in Visp-Gspon-Bistinenpass-Simplon-Furgge-Monscera-Domodossola-Pomatt-San Gicomo-Airolo-Passo del Uomo-Lukmanier-Laax. Detailplanung überlasse ich gerne Dir. Viel Spass und Ferien wünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.