Winterbiken nach Wangen a/A !

Sonnig-weisser JuraEtwas armseliger Schneemann

Die Wetterprognosen für heute Samstag waren nicht gut – umso mehr war ich erstaunt, dass der Tag mit strahlendem Sonnenschein startete. Leider musste ich meine Biketour wieder auf den Mittag verschieben, bis das blanke Eis auf den Strassen dahingeschmolzen war. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt fuhr ich meine Feierabendrunde nach Wangen an der Aare in der Gegenrichtung.

Panorama WinterlandschaftBlick nach AttisholzWinterstimmung

Natürlich war es wieder ein wenig matschig und kaltfeucht, aber die Sonne tauchte die Winterlandschaft in ihr fahles Licht und das hob meine Stimmung beträchtlich. Was für eine schöne Winterlandschaft! Alles der Aare entlang ging es bis nach Wangen und danach auf Asphalt zurück nach Hause.

Winterbiken im Wald bei AttisholzWangen an der Aare - Stadttor

Das Tagesziel war es, die 200 Outdoor Kilometer im ersten Monat dieses Jahres fertig zu machen und so musste ich noch eine kleine Ehrenrunde drehen. Aber Hauptsache geschafft – war ja nicht selbstverständlich in diesem Monat.

Statistik: 35 km, ca. 243 Höhenmeter, Fahrzeit 2:00 h

Ein Kommentar zu “Winterbiken nach Wangen a/A !

  1. marco
    Antworten

    schöne Winterbilder !! scheint so, es werde noch viel möglich sein mit Schnee-Biken… wenn ich so nach draussen schaue.
    hab gestern auch so mehr als knapp mein MonatsSoll, in sachen Km und Hm erreicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.