Scott Genius 710 – Neue Scheibe und mehr !

So ganz jung ist mein Scott Genius 710 nicht mehr und so machen sich erste Abnutzungserscheinungen nach über dreitausend Kilometer bemerkbar. Ab Beginn hatte ich Mühe mit der Performance der 180mm Bremsscheibe am Vorderrad. Bereits im letzten Jahr begann sich die Scheibe bei Belastung unter der Hitze zu verformen. Der Anblick der eiernden Scheibe vom Lenker aus war jeweils furchterregend. Zudem war die Scheibe bereits ziemlich verschlissen.

Vergleich Grösse ScheibenbremsenScheibenbremsaufnahme

So montierte ich eine neue 203mm Bremsscheibe vom Typ Shimano SM-RT64. Dazu gehört eine passende Bremsscheibenaufnahme Typ Shimano SM-MAF203. Das Ganze ist etwa 50g schwerer, aber dafür hoffentlich stabiler. Die Montage ist problemlos und ich hoffe, dass alle Schrauben richtig sitzen. 😉 Auf den ersten Ausfahrten zeigte sich bereits ein deutlicher Unterschied. Die Vorderradbremse greift nun ziemlich brachial zu. Gefällt mir!

Veloplus Brake Pads203mm Bremsscheibe Vorderrad

Einmal mehr versuche ich mich an (billigen) gesinterten Bremsbelägen. Leider floppen die Teile wieder mal grandios und auf den ersten Ausfahrten jammert und quietscht meine Vorderradbremse nur so über die Trails. Ich greife ins Portemonnaie und kehre zu den bewährten organischen Swissstop Bremsbelägen zurück. Leider raspeln die sich besonders bei schlammigen Verhältnissen in wenigen Fahrten runter. Irgendwie nicht normal. Langsam habe ich den Verdacht, dass ich das Bremsen einfach nicht im Griff habe.

Nobby Nic ReifenNobby Nic Reifen Profil

Neue Hinterreifen gibt es ebenfalls. Hier greife ich auf den bewährten Nobby Nic, Breite 2,25 Zoll zurück. Ich bin mit dem Teil zufrieden, obwohl ich dessen Seitenstollen kaum jemals richtig nutze.

ODI Ruffian GriffeGenius 710 New Touch

Ebenfalls abgegriffen und bis auf den Lenker durchgewetzt sind die originalen Syncros Griffe. Da wechsle ich gerne auf meine Lieblinge, die 100g schweren ODI Ruffian Griffe, die früher oder später auf allen meiner Bikes zum Einsatz kommen. Damit ist das Genius 710 wieder einsatzbereit und in einem nächsten Schritt muss ich wohl zur Kette, zu den Lager und zum Antrieb schauen.

4 Kommentare zu “Scott Genius 710 – Neue Scheibe und mehr !

  1. Mrcl RthMrcl Rth
    Antworten

    Cooler Beitrag spoony! Ich überlege auch auf die große bremsscheibe zu wechseln – Dank dir hab ich jetzt schon mal die Info was ich brauche und ob es überhaupt funktioniert. 👍👍👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.