Going West 2017 !

Weiterhin arbeite ich während der Woche im schönen Genf und entfliehe mindestens teilweise dem Solothurner Nebel. Heute gab es leider auch am Ende der Schweiz eine Nebeldecke bei unangenehmen zwei Grad. Man(n) hat gute Vorsätze und ich fahre vor der Schneefallperiode noch eine Standardrunde zum Jahresbeginn. Auf der Route de Chancy gegen Westen, über die Rhônebrücke nach Frankreich und entlang des nördlichen Rhôneufers zurück in die Stadt. Die ersten Kilometer im 2017 sind geschafft. Möge es ein gutes Bikejahr geben!

Statistik: 37.2 km, ca. 384 Höhenmeter, Fahrzeit 2:02 h, 2°C

Follow Up am 16.01.2017

Ein Woche später habe ich die Tour bei mittlerweile winterlichen Verhältnissen gleich nochmals gefahren. Das Training und die guten Vorsätze rufen! 😉 Wegen dem Untergrund blieb ich auf dem Hin- wie Rückweg auf Asphalt und wählte als Wendepunkt den Kreisel in Chancy. Bei einer extrem steifen Brise von weit über 30 km/h war die Rückfahrt anschliessend ein Kampf gegen die Elemente und ich hatte kaum einmal mehr als 15 km/h auf dem Tacho.

Statistik: 30.4 km, ca. 242 Höhenmeter, Fahrzeit 1:34 h, 2°C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.