Die grenzwertige Biketour 2017 !

Markus hat dieses Jahr wieder die Offline- und Online Community zur bereits traditionellen grenzwertigen Biketour durchs Emmental mit Startort Langnau eingeladen. In diesem Jahr steht die Tour unter dem Motto ‚grenzwertig schön‘ und so ist das Wetter. Statt Schnee und Regen wie gewohnt sind Frühling und Sonnenschein angesagt, obschon die Tour heuer im April und nicht im Juni stattfindet. Nicht erstaunlich treffen rund ein Dutzend Biker und -innen in Langnau ein. Entlang von Ilfis und Emme fahren wir bis Hasle zur ersten Prüfung, dem sausteilen Anstieg auf die Wasenegg. Meine Frau ist mit dem e-Bike unterwegs und hat nur ein lockeres Lächeln übrig.

Leider ist die Anstrengung für das Ti29-40 zu gross. Kurz vor dem Hügel macht das XTR-Schaltwerk die Grätsche. WTF – 2 Bikes und 2 Schaltwerkdefekte in einer Woche? Das Problem ist die Spannfeder des Schaltwerks, die immer wieder aus der Halterung springt. Die Tour ist für mich zu Ende. Mit dem Minitool (!) versuche ich zwei Mal das Schaltwerk zu reparieren, es hält nur bis zum Ätzrüti. Bei einem Bauernhof suche ich mir ein Stück Schnur und binde das Schaltwerk zurück – Do it yourself Kettenspannung und Singlespeed auf dem grössten Gang! 🙁 So geht es mit zunehmend dickeren Oberschenkeln via Bigetal zurück nach Langnau. Der Tag klingt auf der Terrasse von Markus bei Bier und Wurst trotzdem versöhnlich aus. Danke Küsu für die Organisation und nächstes Jahr schaffe ich es hoffentlich einmal ohne Defekte durch die Grenzwertige. 😉 Letztes Jahr gab es ein Pedaldefekt über den ich noch gar nicht berichtet habe.

Statistik: 53.9 km, ca. 670 Höhenmeter, Fahrzeit 3:19 h

3 Kommentare zu “Die grenzwertige Biketour 2017 !

  1. blackCoffee
    Antworten

    Hoi Spoony, schade konnte ich nicht dabei sein. Hoffe es klappt beim nächsten Mal.
    Diese Notreparatur der Schaltwerkspannfeder habe ich auch von einem Bikerkollegen gelernt ;-)(http://swissbikeblog.blogspot.ch/2014/11/nochmal-sommer-biketrip-nach-finale.html).
    Mit dem Ring eines (in Querrichtung) aufgeschnittenen Veloschlauchs geht es fast noch besser als mit Schnur ( die Elastizität des Schlauchs spannt den Schaltwerkkäfig)…..

    Hoffe die Pannenhexe lässt Dich jetzt mal eine Zeit in Ruhe..;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.