Schlagwort-Archiv: 17 mile drive

Der 17 Mile Drive – Bye Bye !

Es ist soweit, ich  muss mich mit einem weinenden und einem lachenden Auge langsam von Kalifornien verabschieden. Heute war wieder mal ein perfekter Tag und so entschieden sich meine Frau und ich eine Abschlusstour auf dem 17 Mile Drive zu fahren. Wir haben die Runde ganz gemütlich genommen, die Natur auf uns einwirken lassen und … Weiterlesen →

Der trübe Sonntagsloop !

Die letzten Tage waren ziemlich stressig. Die Rückkehr in die Schweiz rückt näher. Das bedeutet sehr viel Arbeit: Abschlussarbeiten im Beruf, Planung der Rückreise, Erstellen von Inventar- und Zolllisten, Separieren des Hausrates, Verkauf von Hausrat, Verabschiedungen und noch vieles mehr. So war ich froh wenigstens heute Nachmittag noch schnell aufs Mountainbike zu kommen. Trotz wirklich … Weiterlesen →

Viel Wasser !

Es regnet hier deutlich mehr als in üblichen Jahren. Das sieht man auch am prall gefüllten Speichersee von Pebble Beach. Die Golfturniere der nächsten zwei Jahre dürften damit gesichert sein. Kalifornien tut diese Regensaison sehr gut. Heute morgen war das Wetter noch perfekt und meine Frau nutzte die Gelegenheit für eine Tour. Ich mag am … Weiterlesen →

Viele Eindrücke auf dem 17 Mile Drive !

Nun, jedes Mal wenn man auf dem 17 Mile Drive fährt, gibt es neue Eindrücke. Heute war es besonders abwechslungsreich. Zuerst sind da die vielen Blumen, die nach dem Regen an allen Ecken und Enden zu spriessen beginnen. Die Feuchtigkeit macht die Farben frisch und klar. Die Anfahrt zum 17 Mile Drive führt übrigens durch … Weiterlesen →

Die Abendtour vor dem Regen !

Draussen regnet es bereits. Schon von Weitem konnte man heute Abend die schwarze Wolkenwand der nächsten Regenfront auf dem Meer draussen sehen. So reichte es noch knapp für eine Abendrunde auf dem 17 Mile Drive. Die Lichtstimmung auf dem Meer war sehr schön – grau – grün und das silberne Licht. Fast wie Titan! 😀 … Weiterlesen →

Am Wegesrand…

…gibt es viel zu sehen. Heute wollte ich die Trainingsrunde auf dem 17 Mile Drive langsam angehen. Dafür richtete sich das Objektiv und der Blick wieder mal etwas auf den Wegesrand. Neben den Blumen sind nun auch die japanischen Kirschen am blühen. Schon länger wollte ich mal den rostigen Ford Truck fotografieren. Der Rost passt … Weiterlesen →

Ich habe Lust…

… auf eine Runde 17 Mile Drive. So schnell kann es gehen. Vor zwei Tagen noch schlapp, heute wieder voller Elan auf meiner Hausrunde. Das Resultat ist ein Winterpokalpunkt weniger und 15min schneller auf der gleichen Strecke. Damit ich nicht immer nur Sonnenuntergänge und Strand zeigen muss, hier einige alternative Bilder. Am Wochenende ist wieder … Weiterlesen →

Keine Lust !

Irgendwie hatte ich heute keine Lust zu biken. Der stahlblaue Himmel und der Winterpokal-Punktestand liessen aber keine andere Wahl. Mit Schrecken stellte ich fest, dass mein Bike auf der Fort Ord Tour vom letzten Mittwoch doch ziemlich Dreck auflud. Typischer Fort Ord Sand, gemischt mit Wasser und schon fast zementartig. Da erstaunt es auch nicht … Weiterlesen →

Das Mountainbike knackt !

Die Lücke zwischen zwei Schlechtwetterfronten will genutzt werden und so machte ich mich wieder mal auf den 17 Mile Drive. Nach der halben Strecke begann es plötzlich im hinteren Bereich des Mountainbikes zu knarzen und knacken. Die Geräusche verstärkten sich und etwas ist definitiv nicht in Ordnung. Ich tippe mal auf Lager, Speichen, oder den … Weiterlesen →

Just another ride !

Nach den letzten Kommentaren (Danke dafür!) und den aktuellen Temperaturen in Europa, wage ich es fast nicht diesen Beitrag zu schreiben. Heute war es schön, sehr schön. Am Morgen gab es noch ein kurzes Gewitter, danach setzte sich die Sonne und die klare Luft durch und das Wichtigste, es war 20°C! Erneut habe ich deshalb … Weiterlesen →