Schlagwort-Archiv: burgdorf

Montagsgedanken – 11!

Vor einigen Jahren hatte ich ich hier im Blog am Montag jeweils kurze Beiträge zu bikenahen und -fernen Themen geschrieben. Eigentlich ist es schade, diese Serie nicht weiterzuführen. Dann wühlen wir mal in meinen Gedanken und meinen verlorenen Bildern. Was geschieht mit den Fahrrädern an ihrem Lebensende? Nun, im Normalfall landen sie auf dem Schrott … Weiterlesen →

Der Wangen a/A – Burgdorf Loop !

Das neue Jahr beginnt wie das alte geendet hat. Ich finde am Wochenende oft weder Kraft noch Motivation für Biketouren und so gab es im Februar erneut ein Nullkilometermonat. Doch der Frühling kommt in Riesenschritten näher und heute passt alles. Ich fahre eine grosse Runde: Solothurn – Wangen an der Aare – Burgdorf – Solothurn. … Weiterlesen →

Erneuter Burgdorf – Loop !

An der Sonne stiegen die Temperaturen am Nachmittag deutlich über 20°C und so konnte ich meine Frau zu einer Runde nach Burgdorf überreden. Sie kämpfte mit Elektrounterstützung gegen den Westwind an und ich blieb in ihrem Windschatten. Um noch etwas mehr windgeschützt zu sein, fuhren wir die Strecke entlang der Emme, vorbei an alten Kraftwerken, … Weiterlesen →

Der Frühlingsbeginn !

Der erste richtige Frühlingstag. Nachdem ich den Balkon frühlingstauglich machte, ging es auf eine Nachmittagsrunde nach Burgdorf. Ich starte kurz – kurz, muss dann doch noch eine leichte Jacke anziehen. Die Frühlingssonne wärmt trotzdem ordentlich. Einzig die Natur ist noch nicht so weit. Blumen gibt es fast nur in Privatgärten – wenigstens spriesst im Wald … Weiterlesen →

Die Tour durch die Landgrafschaft Burgund !

Heute war die Jahresabschlusstour angesagt. Der Blick auf die Statistik war motivierender als der Blick aufs Wetter. Obwohl die Sonne in Solothurn noch durchdrückte, war der Rest der Tour im Nebel, der heute wenigstens etwas mehr Höhe hatte. Die Fahrt führte erneut nach Burgdorf, durch die Landgrafschaft Burgund. Das staunt ihr? Nun ja, manchmal lohnt … Weiterlesen →

Der Lueg – Münneberg Loop !

Endlich sind die Weihnachtsfestivitäten vorbei und ich kann das schöne Wetter und meinen Urlaub in der Altjahreswoche geniessen. Also nichts wie ab auf das Mountainbike und raus aus dem Nebel, der sich entlang des Jurasüdfusses festklammert. In Kriegstetten gibt es ein erstes Nebelloch mit interessanten Sonneneffekten in der klirrenden Luft. Danach tauche ich wieder in … Weiterlesen →

Das Bike2Work und Bike2Home !

Hier noch mit etwas Verspätung der Bericht zur diesjährigen Bike2Work und Bike2Home Session. Ich hatte das Auto in der Garage um die Sommerreifen zu wechseln und nahm dies als Anlass wieder mal mit dem Mountainbike zur Arbeit und zurück zu fahren. Leider hat jemand kurzfristig um 0630 Uhr eine Sitzung angesetzt und so musste ich … Weiterlesen →

Wieder auf die Lueg !

Ich war fast drei Wochen nicht mehr auf dem Mountainbike und es scheint mir, dass ich den Frühling verpasst habe. Auf der heutigen Tour konnte ich jedenfalls keine tiefgelben Rapsfelder mehr fotografieren. Die Tour ging auf dem gleichen Weg wie vor einigen Wochen auf die Lueg, dieses Mal zusammen mit meiner Frau. Wir starteten spät … Weiterlesen →

Auf die Lueg auf alternativen Wegen !

Dank meiner ziemlich vollständigen GPS Sammlung der letzten 9 Mountainbike-Jahre weiss ich recht genau, ob ich eine Strecke bereits mal gefahren bin oder nicht. Heute suchte ich mir eine neue Route hinauf zur Lueg. Via Koppigen ging es nach Wynigen und entlang des Chappelebachs in die Emmentaler ‚Höger‘. Beim Punkt 564 wird übrigens ein recht … Weiterlesen →

Back to Life !

So ich bin wieder hier. Die letzten zwei Wochen war ich durch Arbeit absorbiert und nun kann das Leben wieder den gewohnten Gang nehmen und das heisst, ich kann ab und zu mal auf das Mountainbike. Dank etwas früher Feierabend konnte ich eine schöne Tour nach Burgdorf fahren. Der Herbst naht in riesigen Schritten und … Weiterlesen →