Schlagwort-Archiv: nebel

Die Tour durch die Landgrafschaft Burgund !

Heute war die Jahresabschlusstour angesagt. Der Blick auf die Statistik war motivierender als der Blick aufs Wetter. Obwohl die Sonne in Solothurn noch durchdrückte, war der Rest der Tour im Nebel, der heute wenigstens etwas mehr Höhe hatte. Die Fahrt führte erneut nach Burgdorf, durch die Landgrafschaft Burgund. Das staunt ihr? Nun ja, manchmal lohnt … Weiterlesen →

Der Lueg – Münneberg Loop !

Endlich sind die Weihnachtsfestivitäten vorbei und ich kann das schöne Wetter und meinen Urlaub in der Altjahreswoche geniessen. Also nichts wie ab auf das Mountainbike und raus aus dem Nebel, der sich entlang des Jurasüdfusses festklammert. In Kriegstetten gibt es ein erstes Nebelloch mit interessanten Sonneneffekten in der klirrenden Luft. Danach tauche ich wieder in … Weiterlesen →

Der Rüschgraben Loop !

So richtig Lust auf eine Biketour hatte ich beim Blick aus dem Fenster nicht, aber ganz kampflos will ich meine Jahresziele nicht hergeben. Also drei Lagen angezogen und raus in die feuchte graue Wand. Via Lommiswil fahre ich in Richtung Althüsli und zum Glück lichtet sich der Nebel bereits bei ca 750m und die Sonne … Weiterlesen →

Der nebligkalte Loop zur Schaukäserei !

Obwohl ich um 0900 Uhr bereit war, verunmöglichten überfrierender Nebel und spiegelglatte Strassen den Tourenstart. Um Mittag waren die Strassen dann nass und ich starte auf eine Tour zur Schaukäserei in Affoltern im Emmental mit einer erweiterten Anfahrt über den Ochlenberg. Der Nebel war richtig unangenehm und die Kälte kroch trotz mehreren Layern unbarmherzig unter … Weiterlesen →

Der Althüsli Herbstloop !

In den letzten Wochen war es bikemässig etwas ruhig hier. Erstes habe ich beruflich ziemlich viel um die Ohren und zweitens konnte ich mich nach dem verlängerten Sommer im Oktober noch nicht so richtig zum Nebelbiken aufraffen. Heute früh war es so weit und ich schälte mich in die vielen Layers, die nötig sind um … Weiterlesen →

VexLaax14 (Day 6): Nufenen – SAC Corno-Gries !

Das gestrige Sonnenwetter muss ich heute gleich wieder büssen. Auf dem Programm stünde Griespass – Passo San Giacomo – Bedrettotal – Airolo. Nun, daraus wird wohl nichts. Der Blick auf den Regenradar und aus dem Fenster ist ernüchternd. Schon um 0700 Uhr türmen sich in den Alpen heftige Gewitter. Draussen nur grau in grau – … Weiterlesen →

Der Weissenstein – Nonstop Loop !

Nachdem Dario Colognas Ski brach, wollte ich selber an die frische Luft. Doch ein Blick nach Draussen zeigte nur Nebel – ein Blick auf die Wettercam auf dem Weissenstein dafür schönstes Wetter und Hochnebel. Um auf den Weissenstein zu fahren brauche ich schon einiges an Motivation – der Aufstieg hat einige 22% steile Abschnitte und … Weiterlesen →

Die Emmentaler Käseroute – Teil 1 !

Nachdem ich im Blog gestern das Erreichen des Jahresziels ankündigte, muss ich dies heute noch in Tat umsetzen. Die Wetterprognosen sind gut und so fahre ich früh am Morgen in Richtung Burgdorf. Ich will heute die neue Emmentaler Käseroute fahren. Die Route ist eigentlich für Flyer bzw. E-Bikes gedacht, aber die kleine Runde über die … Weiterlesen →

Das Geocachen im Sonnennebel !

Die Anzahl der nicht gefundenen Geocaches im 10km Radius ist wieder auf über 125 Stück angestiegen. Langsam muss ich was dagegen tun und so folgte ich heute bei meiner Sonntagstour einem Track von 8 Geocaches durch Wälder und über Wiesen nach Wynigen und retour. Der Nebel löste sich heute mehrheitlich auf und so wechselte die … Weiterlesen →

Raus aus dem Kältesee !

Da sitzt man die ganze Woche im Büro und schaut in die wunderbare Winterlandschaft raus. Heute habe ich mich mit einer kurzen Mittagsrunde auf den Bantiger für eine Woche Arbeit belohnt. Im Moment heisst das wettertechnische Schlagwort wieder ‚Inversion‘. Sprich unten ist es kalt und grau, oben warm und sonnig. Das lässt sich idealerweise am … Weiterlesen →