Schlagwort-Archiv: sonnenuntergang

Zum Sonnenuntergang auf den Salève !

Ich habe Lust auf einen Sonnenuntergang auf dem Genfer Hausberg, dem Salève. Dieses Mal nehme ich den direkten Aufstieg über La Croisette. Die Anfahrt aus der Stadt bis nach Le Coin geht stetig aufwärts, die 280 Höhenmeter sind zum Aufwärmen. Danach beginnt der eigentliche vier Kilometer lange Aufstieg, wiederum markiert mit schönen Distanztafeln. Für Weissensteinbiker … Weiterlesen →

Die Feierabendrunde aufs Signal de Bernex !

Meine Jahresziele bezüglich den ‚200 Bike-km / pro Monat‘ kann ich dieses Jahr in den Eimer werfen. Als ‚Schönwetterbiker‘ war es in den ersten beiden Monaten beinahe unmöglich die nötigen Kilometer zu kriegen. Umso mehr muss man die trockenen Perioden nutzen um einige Kilometer zu fahren. So gab es heute eine kleine Feierabendrunde zum Signal … Weiterlesen →

Fotospielerei im Sonnenuntergang !

Der Sonnenuntergang jüngst auf der Röti lud zu einigen Fotoexperimenten ein. Zuerst das Sujet: Irgendwo prominent das Bike hinstellen und dann mit möglichst luftigem Hintergrund abfotografieren. Hier eine absolute Weltpremiere – Exklusiv auf Spoony’s Bike Blog: Die untergehende Sonne, genau in dieser Sekunde fotografiert als sie zwischen den fleischigen Körpern zweier frisch gebrätelten Cervelats durchschien… … Weiterlesen →

Die Schlafsacknacht auf der Röti !

Mit Temperaturen über 30°C war an diesen Pfingsten Traumwetter und eigentlich hätte man drei Tage auf dem Mountainbike sein sollen. Doch bei dieser Hitze macht Biken im Flachland nur eingeschränkt Spass und so genoss ich drei Tage auf dem Balkon – minus eine Nacht. 😉 Vor zwei Jahren postet Redblack einen Beitrag über eine Outdoorübernachtung … Weiterlesen →

Dämmerungsbiken im Februar !

Nur ein kurzer Post – dieser Winter ist Herbst und Frühling zugleich. So ist es möglich, mitten im Februar eine Abendrunde zu fahren, ohne dass es gefriert und ohne dass man sich was abfriert. Entsprechend nahm ich zu Tourenbeginn den Sonnenuntergang mit und teste wieder mal die Piko Lampe auf den Hometrails. Die Lampe leuchtet … Weiterlesen →

Die Kreistour: Südwesten !

An diesem tollen Tag wollte ich nach einem Bürotag die Sonne unbedingt noch kurz geniessen. Leider war ich nicht vor 1800 Uhr abfahrtsbereit und so wurde die Tour etwas spät. Um 2100 Uhr kann man jedoch immer noch ohne Lampe den Weg sehen und die Sonne ging heute um 2015 Uhr unter. Somit sind bereits … Weiterlesen →

Nochmals ein Abendloop vor dem Herbst !

Am Morgen früh geht es mit dem Sonnenaufgang und einer wunderbaren Sicht auf die Berner Alpen zur Arbeit. Nach einem ganzen Tag in einem fensterlosen Schulungsraum musste ich heute Abend nochmals auf Bike. Auf der Fahrt nach Burgdorf hatte ich die Alpen immer im Blick und an solchen Tagen möchte ich nirgends sonst leben als … Weiterlesen →

Der Ruhetag im Hotel Weisshorn !

Die ersten drei Tage und vor allem das Schlafen im Zelt haben mich schon etwas mehr belastet als geplant. Das Fahren auf diesen bergigen Singletrails ist  kräftezehrender als die reinen Höhenmeter- und Kilometerangaben vermuten lassen. So entschied ich mich heute trotz oder auch wegen des tollen Wetters zu einem Ruhetag. Doch zuerst musste ich logistisch … Weiterlesen →

Es weihnachtet sehr…

…da bleibt keine Zeit zum Biken und ohne den Winterpokal fehlt auch etwas der externe Antrieb. Der Advent ist trotzdem schön. Der Weihnachtsbaum steht auf dem Balkon bereit, die Landschaft ist im winterlichen Weiss, die letzten Geschenke sind per Post im Anflug, die ersten Fasnachtschüchli sind schon gegessen und heute Abend gab es einen richtig … Weiterlesen →

Feierabendwanderung auf die Geissflue !

Heute gibt es mal zur Abwechslung keine Feierabendrunde mit dem Mountainbike, sondern eine kurze aber nahrhafte Feierabendwanderung. Wie erwähnt wollte ich einen Geocaching Travel Bug entsprechend seiner Bestimmung in felsiges Gelände tragen. Nach kurzer Suche im Internet war der entsprechende Cache gefunden, auf der Geissflue, auf 949m unterhalb des Weissensteins. Zu Beginn wanderte ich durch … Weiterlesen →