Die grosse Runde OST !

Wie in einem früheren Post beschrieben ist meine Feierabendrunde beim Biken die kleine Runde. Diese Tour lässt sich beliebig verlängern und heute möchte ich die Grosse Runde OST vorstellen. Basierend auf der kleinen Runde geht es beim Wehr Flumenthal nicht zurück über die Aare, sondern alles dem kleinen Wanderweg rechts der Aare entlang. Wer nun schon müde ist, bekommt eine spezielle Gelegenheit in der Autobahnraststätte Deitingen-Nord einzukehren. Für Fussgänger und Verlofahrer gibt es gleich nach einer kleinen Brücke den Hintereingang durch den Autobahnzaun .Nach kurzer Zeit erreicht man Wangen an der Aare. Das alte Städtli ist mit seiner gedeckten Holzbrücke ein Blickfang und lädt zum Verweilen ein. Doch wir fahren weiter mit dem Fluss, vorbei am Übungsdorf der Rettungtruppen bis zum Steg in Walliswil. Nach den verheerenden Überschwemmungen im 2005 hat das Schwemmholz in der Hochwasser führenden Aare die Militärbrücke beim Übungsdorf weggerissen.

Doch zum Glück hat der Fussgängersteg bei Walliswil die Wassermassen überlebt und so können wir hier die Aareseite wechseln und wieder Richtung Wangen zurück fahren. Der Weg führt über die kleine Aareinsel, entlang der Kaserne der Rettungstruppen. Während der Woche lädt das Restaurant Fischermatte zur Einkehr ein.

Der Weg zurück bis zum Kraftwerk Flumenthal ist etwas weniger belebt und über weite Strecken ein echter Singletrail. Abwechslungsreich führt er unter der Autobahnbrücke hindurch, die man sonst achtlos überfährt und sich gar nicht bewusst ist was drunter Schönes ist. Danach geht es über kleine Brücken und steile Ufer entlang bis wir wieder beim Kraftwerk Flumenthal ankommen. Fazit: Separat oder in Verbindung mit der kleinen Runde ein wunderbarer Bikeausflug. Die Abschnitte sind abwechslungsreich und immer wieder gibt es was Neues zu sehen. Mehr davon demnächst auf diesen Seiten!

3 Kommentare zu “Die grosse Runde OST !

  1. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Die Grossfamilientour !

  2. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Das Heu im April !

  3. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Die Feierabendrunde !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.