Die E6 !

Wer Norwegen bereist, kommt um die Strasse mit der Nummer E6 nicht herum. Nord-Süd fährt man hier grundsätzlich auf der einzigen leistungsfähigen Strasse, eben der 3140 km langen E6. Die Strasse bringt Leben in die kalte Gegend und wer nachts um 0200 Richtung Nordpol fährt, kann sich der Faszination des hohen Nordens nicht entziehen.

Bei ca. einem Meter Schnee und -20°C hat der Winter die Landschaft fest im Griff. Dank Spikes fährt es sich auf den vereisten und schneebedeckten Strassen problemlos. Furchteinflössend sind nur die Sattelschlepper, die mit beinahe 100 km/h von Nord nach Süd und umgekehrt fahren. Bei den Distanzen hier in Norwegen ist das auch ein wenig verständlich. Schönes Beispiel ist der zentrale Wegweiser in Narvik. Irgendwie schon cool wenn mein GPS fast 70° Nord anzeigt und es unter 600km bis zum Nordkapp sind. Für die Biker: Wer mal mit dem Velo zum Nordkapp möchte, kann hier nachlesen. Nimmt man die Strecke über Nordwegen, wird es übrigens sehr coupiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.