Die Kleine Scheidegg im Winter !

Nachdem ich meine Skiausrüstung bereits weggeräumt hatte, war nach den überraschenden starken Schneefällen der letzten Zeit heute nochmals ein Familienskitag angesagt. Um das Budget nicht völlig zu strapazieren, sind wir nicht nach Portes du Soleil, sondern nach Grindelwald – Kleine Scheidegg gefahren. Dank Waschmaschinenbons hatten wir noch ein Freiticket übrig. Interessanterweise war der ganze Tag im Gebiet Männlichen schönstes Wetter, während drüben auf der Kleinen Scheidegg die Berge wolkenverhangen waren und ein starker, eisiger Wind über die Kreten fegte. Der Schnee war im oberen Teil wunderbar und Nachmittags kaum sulzig.So machten wir mit den Kindern die Runde Männlichen – Kleine Scheidegg – Lauberhornabfahrt – Wengen – Männlichen. Im Bahnhofrestaurant Kleine Scheidegg gab es gewohnheitsmässig Röstizza, ich kann die Bellavista sehr empfehlen. Die Preise sind zudem moderat. Natürlich darf hier ein Winterbild vom Kleine Scheidegg Singletrail nicht fehlen, der unter der Skipiste schlummert. Im Sommer sieht es hier so aus. Die Talabfahrten nach Grindelwald waren leider mangels gutem Schnee gesperrt und so fuhren wir mit der Gondel wieder ins Tal. Ein schöner Skitag, anstrengend aber Entspannung pur!

Ein Kommentar zu “Die Kleine Scheidegg im Winter !

  1. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Der Skitag !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.