Das Heu im April !

Eigentlich wollte ich diesen Beitrag anders benennen, aber Heu im April ist nun doch etwas sehr speziell. Heute Abend bin ich die grosse Runde OST gefahren. Entlang der Aare konnte ich einige schöne Fotos von Rapsfeldern machen. Meine Fotokünste bzw. meine Kamera reichen nicht aus für die tollen Bilder die David jeweils abliefert. Schön gelb sind sie trotzdem geworden.Es sollte eine gemütliche Tour nach meiner Erkältung von letzter Woche werden. Doch die knochentrockenen Singletrails wollten es anders. Das Wetter war perfekt, 25°C warm und irgendwie hatte ich Lust auf Tempo. Es sind dies die Tage, an denen der Tacho immer 4-5 km/h mehr anzeigt, als den ganzen langen Winter durch. Das Hardtail mit Druck im Pedal in die bestens bekannten Kurven zu legen und um die Bäume zu flitzen macht grossen Spass. Dank den bereits wieder allgegenwärtigen Fliegen musste ich mit geschlossenem Mund fahren und so kam ich trotz Durchschnittspuls von 140 BPM nicht in die rote Zone. Ich bin zufrieden, einen Schnitt von 24 km/h auf Wanderwegen ist nicht schlecht. So war den dieser Tag ein voller Erfolg und der Start in die neue Woche ist gelungen.

Statistik: 33 km, ca. 100 Höhenmeter, Fahrzeit 1:22 h

3 Kommentare zu “Das Heu im April !

  1. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Die kleinen Blessuren !

  2. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Der Siebenschläfertag !

  3. david
    Antworten

    Danke für die Blumen Spoony.
    Deine Fotos sind ja auch nicht schlecht. Vor allem der Sonnenuntergang sieht wunderbar aus. Oft ist es nur wichtig, dass man das richtige Motiv hat und dann kann man fast nichts mehr falsch machen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.