Von Themes und WordPress !

Bereits sind wieder fast vier Monate vorbei seit ich diesen Beitrag zum Thema Relaunch meines Blogs geschrieben habe. Ich habe mir nun definitiv in den Kopf gesetzt zum Jahrestag den Blog auf WordPress und ein neues – altes grafisches Design zu transferieren. In dieser Zeit habe ich viel über CSS und XHTML sowie WordPress Themes gelernt. Im Moment vertiefe ich mich etwas in PHP. Man muss schon etwas Masochist sein, um ein eigenes WordPress Theme zu kreieren bzw. ein bestehendes massiv anzupassen. Immer wieder tauchen neue Hürden auf und wenn das Layout dann noch auf allen Browsern gleich aussehen soll, möchte man die Wände raufgehen. Ich kämpfe mich durch seitenweise .php files und freue mich immer wenn ich ein ; oder ein > vergessen habe und der Blog wieder aussieht wie durch den Shredder gelassen. Aber als Mountainbiker lässt man sich nicht so schnell unterkriegen. Das Ziel vor Augen werde ich diesen Berg bezwingen, weil nur ein Umstieg von Blogger auf WordPress gibt mir genügend Handlungsfreiheit, um auch in Zukunft so bloggen zu können wie ich mir das vorstelle.

2 Kommentare zu “Von Themes und WordPress !

  1. Pingback: Das neue Google Analytics ! - Spoony's Bike Blog

  2. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Die Firefox - Blog - Tools !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.