10 Tage nicht auf dem MTB !

Wegen meinem Aufenthalt in Sarajevo bin ich nun schon 10 Tage ohne Sport und ohne Fahrrad. Das Essen hier ist sehr gut und das Bier ist billig. Es ist nicht so, dass ich das Mountainbiken vermissen würde, sondern eher das schlechte Gewissen (oder die Angst) den aufgebauten Trainingsstand zu verlieren und nächste Woche in den Bikeferien über die Berge zu kriechen. Eigentlich bedenklich, dass mich als Hobbyfahrer solche Gedanken plagen. Aber irgendwie ist man schon etwas stolz über die abgeradelten Kilometer während dem Winter und Frühling und sieht durchaus eine körperliche Veränderung. So fällt es nicht leicht nichts zu tun. Nun, in 5 Tagen bin ich hoffentlich in der Bergwelt der Lenzerheide und fahre bei schönem Wetter locker die Berge hoch…

Ein Kommentar zu “10 Tage nicht auf dem MTB !

  1. Franzi Dusche
    Antworten

    Überhaupt nicht bedenklich! Da arbeitet man über Wochen, Monate… und dann ist alles innerhalb weniger Wochen wieder weg! Immer wieder ärgerlich, auch wenn das Trainingsniveau wieder schneller erreicht wird. LG, Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.