Die Touren von Bike GPS !

Wie berichtet, bietet die Lenzerheide ihre 20 GPS Biketouren via das professionelle GPS Portal bike-gps.com an. Gelegenheit das Tourenportal etwas näher vorzustellen. Initiant der Seite ist Ulrich Stanciu, Herausgeber des Bike-Magazins und Transalp Urgestein. Die Webseite bietet nebst Büchern, Hinweisen zu Events auch einen Shop und gute Tipps und Tricks für den Gebrauch von GPS Geräten auf Mountainbikes an. Kernstück sind aber die Touren und die Tourendownloads.

Auf einer übersichtlichen Satellitenkarte lassen sich die Bikeregionen (Für die Schweiz sind dies aktuell die Lenzerheide, St. Moritz, Tessin, Poschivao, Santa Maria und Alta Rezia) auswählen. Danach werden auf einer weiteren Sat Karte die Touren anklickbar dargestellt. Die Informationen pro Tour sind ausführlich. Auf der Übersichtsseite finden sich die Höhenmeter bergab und bergauf, der höchste Punkt, die Länge der Tour mit Detailstreckenangaben zum Untergrund, Bilder der Tour, ein Höhenprofil sowie ein Kurzbeschrieb. Nebst den Angaben zum Untergrund ist das Highlight die Kategorisierung der Touren auf einer Fünferskala in den Bereichen Kondition, Fahrtechnik und Panorama sowie die realistische Angabe von Fahrzeiten.

Danach kann man entweder die GPS Daten und / oder die Tourinformationen und das Roadbook runterladen. Die Bezahlung erfolgt nach Kilometer und entweder mit Kreditkarte (teurer) oder per Vorauskasse (billiger). Die GPS Daten selber kosten pro Kilometer mit Kreditkarte 4.7 Cent. Wer ein GPS mit Kartendarstellung besitzt, für den lohnen sich die Tourdaten kaum, lässt sich ausser dem Roadbook doch fast alles bereits auf der Webseite nachlesen. Auf der Lenzerheide waren die Touren zudem in einem Büchlein des lokalen Tourismusbüros detailliert beschrieben. So habe ich nur die GPS Daten runtergeladen. Die Bezahlung erfolgt problemlos via Kreditkarte und die Touren können danach via einen Link während 2 Wochen runtergeladen werden. Eine Registrierung ist während des Bezahlvorganges notwendig.

Die Daten sind in einer .zip Datei verpackt und bestehen aus einer GPS Tracks Datei (.btk) und einer Waypoint Datei (.wpt). Beides sind kopiergeschützte Binärformate der bekannten Fugawi GPS Software. Doch keine Angst, bike-gps liefert ein eigenes Programm namens BTK Uploader mit, das die Track Dateien auf jedes Garmin-GPS Gerät rauflädt. Ob andere GPS Geräte unterstützt werden ist nicht klar. Wenn man den Track dann gleich wieder mit einer anderen Software vom Gerät runterlädt, ist natürlich auch der Kopierschutz entfernt. Wer die Waypoints braucht (was man nicht wirklich tut), kann mit der Freewareversion des GPS Utility die Waypoints importieren und in einem gängigen Format exportieren.

Die Qualität der GPS Tracks ist nach meinen Erfahrungen mit den Lenzerheide Touren sehr gut. Die Daten sind sehr genau und auch die Höhendaten werden mitgeliefert, was es erlaubt das Höhenprofil der Tour auf dem GPS Gerät anzusehen! Kurzum, ich denke die kleinen Beträge, die man bei bike-gps für die Touren bezahlen muss, sind verschmerzbar und ein Lohn für Leute, die geniale Touren der Allgemeinheit mit einer Auflösung von wenigen Metern zur Verfügung stellen. Zudem hat man im Gegensatz zu Gratisportalen wie gps-tracks die Gewähr, dass die Untergrundangaben stimmen und die Schwierigkeitsgrade in etwa vergleichbar sind. Fazit: Empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.