Das MTB im Berner Oberland !

Wie ich bereits hier etwas angetönt habe, ist das Berner Oberland nicht die Mountainbikefreundlichste Destination. Im Vergleich zu MTB Toporten im Graubünden herrscht hier immer noch viel Gezank zwischen Wanderern und Bikern. Interessant deshalb der Artikel in der heutigen Junfrauzeitung: Wohin mit Bikern ? Nur dank initiativen lokalen Mountainbikern wie die IG Bergvelo, die nicht wild drauflos bauen, sondern alle ‚Stakeholder‘ frühzeitig miteinbeziehen, kann unser Hobby langfristig zu einem festen Bestandteil der Tourismusindustrie und Freizeitkultur werden. Deshalb ‚Hut Ab‘ zu solchen Initiativen und der positiven Publicity in Lokalblättern. Dass die Freeride Szene voran geht, ist typisch. Es ist aber klar, dass damit diese Szene dem Otto-Normal Biker wie mir den Weg in die Berge und zu den Bergbahnen öffnet. Das Berner Oberland ist zu schön als das man es nicht bikemässig besser bearbeiten müsste.

Artikel Jungfrau Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.