Die Mountainbike Hasser !

20 Minuten Artikel, Nägel auf GurtentrailEs gibt sie leider, die Mountainbike Hasser. Das beginnt beim ‚Nicht Zurückgrüssen‘ wie von Mike beschrieben und endet bei denen die Nägel streuen und Seile über Singletrails spannen. Jüngstes Beispiel gemäss einem Artikel von 20 Minuten, nägelstreuende Vandalen auf dem Downhilltrail des Gurten. Jene die dies tun verkennen wohl die massive Unfallgefahr für die Mountainbiker und Freerider. Schade, dass es diese Auswüchse gibt! Alles was wir tun können ist uns so höflich und intelligent zu verhalten wie nur möglich und je mehr positive Presse das Thema Mountainbike hat, um so besser. Mehr zum Thema auch im IBC Forum.

3 Kommentare zu “Die Mountainbike Hasser !

  1. Spoony Artikelautor
    Antworten

    @spatrick8
    Danke für den differenzierten Kommentar. Ich als ‚Normalbiker‘ (was das auch immer ist) kann Dir zustimmen, muss aber eingestehen, dass die aktive Szene der meist jungen Downhiller viel für das MTB tut und wir dann in deren Fahrwassser mehr Akzeptanz erhalten. Jede offizielle Downhillstrecke macht meist den ganzen Berg zum Bike-akzeptierten Gebiet. Downhill-Race auf öffentlichen Wanderwegen dürfte aber in niemandem Interesse sein.

  2. spatrick8
    Antworten

    Nägel etc. auf offiziellen Downhilltrais sind absolut blödsinnig und gefährlich.
    In Biel allerdings sind auch mir die „Downhiller“ (jene die mit ihren furchterregenden Bikes nur mit der Bahn rauf und den Berg runter fahren können)ein grosses Aergernis. Sie zerpflügen den Wald mit ihren unzähligen Trails und gefährden damit Tiere und Menschen. Kenne Leute die trauen sich nicht mehr oder nur noch früh am Morgen in den Wald, mit Kindern sowieso nicht.
    Hoffe mit der offiziellen Strecke die ab August gebaut wird, entspannt sich die Situation.
    Und uebrigens werden in der Regel Grüsse von mir als „Normalbiker“ von den Downhiller nicht entgegnet.

    Ich denke einfach, wir „Normalbiker“ sind rücksichtsvoller der Natur und Menschen gegenüber und nicht nur auf Adrenalinkick aus.

    Mein Wunsch: Da bereits fast alles für die Autogesellschaft asphaltiert ist, soll der Erholungsraum Wald von vielen Erholungssuchenden genutzt werden dürfen.
    Mit gegenseitiger Rücksichtsnahme!

  3. Laris
    Antworten

    Ich müsste nur einmal so einen *ç+*&+ erwischen wie er Nägel auf Trails schüttet (ERSTNOCH EIN OFFIZIELLER!!!)… Ich würde dieser Person sehr schnell klar machen wie scharf das Messer in meinem Topeak-Tool ist – das ist mein ernst.

    So, luft abgelassen – schade, hoffentlich erwischt jemand den Täter und tut dasselbe was ich tun würde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.