Die ’soll ich oder nicht‘ – Tour !

Scott MTB geputztGeocache bei Lohn -Ammannsegg

Gestern Samstag war bei meinem total verschlammten Mountainbike eine Grossputz angesagt. Nach der Waschanlage, einer Nacht trocknen, gab es heute frische Öle und Fette. Das Ziel gemäss Wetterbericht hätte eine sonnige Sonntagstour sein sollen. Leider blieb alles grau und feucht. Beim Anblick des wunderbaren Wetters am Lauberhorn-Skirennen, verging mir die Laune endgültig. Über eine Stunde wog es hin und her… Soll ich das Bike wieder für eine nassgraue Tour verrdrecken?

Räuberhöhle bei BuechhofLinde und Geocache bei Brunnader

Schliesslich raffte ich mich am späten Nachmittag doch noch auf und fuhr eine Geocaching – Tour quer über 2 Hügelketten hinüber an die Aare. Wieder entdeckte ich interessante Orte dank den Geocaches. Beispielsweise eine Sandsteinhöhle oder eine einsame Linde mit wunderbarer Aussicht auf die Aare und den Jura. Folgende Caches habe ich gefunden: Ein spannender Microcache, der Lost Highway, die Bier-Höhlen, 4. Magic Aarecache und eine schöne Linde. Dank einer guten Vorbereitung (Hints in Kommentare des GPS-Gerätes abgespeichert), gab es heute Sammelfreude auf Anhieb und keine langen Suchereien. Zudem verbessert sich mein Cache-Gspüri langsam. Denken, Schauen und erst dann im Dreck wühlen, heisst die Devise!

Statistik: 36 km, ca. 304 Höhenmeter, Fahrzeit ca. 1:45 h

7 Kommentare zu “Die ’soll ich oder nicht‘ – Tour !

  1. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Der 1. Stöckli Buechibärg Bike Marathon !

  2. Spoony Artikelautor
    Antworten

    Der Preis, einverstanden
    Der Stromverbrauch, mir reichen 2AA+ 2200mAh locker für eine Tagestour. Und im Notfall kann man noch Batterien zukaufen, versuch das mal beim neuen Edge 705..

  3. Snook
    Antworten

    Das GPSMap 60CSx hat ein paar Vorteile:

    1. Ich weiss es schon zu bedienen!
    2. Es ist relativ stosssicher
    3. Es passt gut auf ein Fahrrad und kann ebenso gut in einen Rucksack zum wandern geschmissen werden.

    Spontan kommen mir vier Nachteile in den Sinn:

    1. Der Preis.
    2. Der Stromverbrauch
    3. Der Stromverbrauch
    4. siehe 2 und 3 (und 1)

  4. Spoony Artikelautor
    Antworten

    @snook
    Das GPSMap 60CSx ist immer noch state-of-the-Art (für den Preis muss es das auch sein!). Nur zum Geocachen tut es aber auch ein billigeres Modell. Auf alle Fälle ist auf ein SiRFstar III Empfänger zu achten und eine gewisse Outdoor-Robustheit.

  5. Snook
    Antworten

    Diese Geocache Geschichte macht mich richtig an. Ich glaube ich kauf mir auch so ein GPS Dings. Bist Du gäng noch zufrieden mit dem Garmin oder würdest Du was anderes empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.