Das Schneebiken !

Schneebiken VorderradSchneebiken SeiteVorgestern konnte ich auf meiner Bantiger – Tour ein paar schöne Bilder zum Thema Schneebiken machen und die möchte ich den Lesern hier nicht vorenthalten. Die Beschaffenheit (rauh) und Tiefe (10 cm) des Schnees war so gut, dass ich über verschneite Feldwege und offenes Gelände fahren konnte. Dank einer festgestampften Spur war es zeitweise sogar in tieferem Schnee möglich, verlangte jedoch erhebliche Steuerkünste am Mountainbike. Wenn die Räder mit Schnee gefüllt sind, merkt man schnell, wieso Mehrgewicht an rotierenden Massen grosse Auswirkungen haben. Die Beine sind beim Schneebiken gefordert, zudem braucht man eine gewisse Geschwindigkeit und einen runden Tritt, damit der Hinterpneu den Gripp behält.

Schneebiken SonneSchneebiken FrontMit den Nobby Nics bin ich auch im Schnee zufrieden. Bergrunter fährt es sich durch den Schnee sehr gut. Ich spielte schon mit der Absicht mir für den Winter Spike Reifen zuzulegen. Angesichts des spärlichen Schnees der letzten zwei Jahre dürfte sich dies aber kaum lohnen. Zudem bringen die Spike Reifen nur bei speziellen Verhältnissen einen Mehrwert. Schade eigentlich, dass wir nicht mehr zugeschneite Landschaften haben, den Schneebiken ist echt schön, Natur pur, schult die Fahrtechnik und die Kondition.

Die echten Profis im Schneebiken findet man übrigens bei den Alaska – Bikern auf dem Blog: Bycicles und Icicles!

4 Kommentare zu “Das Schneebiken !

  1. Bronco
    Antworten

    Ich wollte gerade schreiben: „Komm zu uns in den Schwarzwald.“ Da schau ich aus dem Fenster und sehe, dass es gerade angefangen hat zu regnen!
    Meine Wohnung liegt auf ziemlich genau 1000m über N.N. Bei uns schneit es eigentlich relativ häufig. Leider bleibt es aber dann auch nicht immer liegen!

  2. Matthias
    Antworten

    Ich habs leider am Wochenende verpasst, es kam dann auch im Laufe des Tages mehr Schneeregen runter weshalb es mir dann ein bisschen zu kalt war. Und nun ist schon wieder alles weg. Ich werde wohl doch mal irgendwann in die Alpen ziehen müssen. 🙂

  3. Bronco
    Antworten

    Bin die letzte Zeit auch öfter im Schnee und muss sagen, dass es wirklich Fun bringt.
    Das mit den Spikes habe ich mir auch aus dem Kopf geschlagen! Auf fast allen meinen Strecken muss ich zeitweise geräumten Teer fahren und dafür sind mir die Reifen einfach zu teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.