Der Frühlingsbeginn !

Adelboden Saisonende - Traumhaft !Adelboden Saisonende - Viel Schnee !

Mit dem Wechsel zur Sommerzeit ist der Frühling definitiv im Land. Entsprechend war dieses Wochenende vom Wechsel der Jahreszeiten geprägt. Gestern beendeten wir die Skisaison mit einem wunderbaren Ski- und Skihüttentag in Adelboden-Lenk. Auf der Sillerenbühl hatte es Volk wie noch nie und die Schneehöhe war immer noch beträchtlich. Nach den perfekten Skiferien war das wirklich eine Super-Skisaison, obwohl im Flachland der Schnee kaum zu sehen war. Doch nun kommen die Ski in den Keller, der Winter muss gehen, der Frühling kann kommen.

Adelboden Saisonende 2008 - PanoramaBlick runter auf die Emme von der 1. Fluh in BurgdorfFrühlingsblumenteppich im Wald

Bei Temperaturen in Richtung 20°C freute ich mich auf die erste Frühlingstour, die gleichzeitig den Winterpokal abschliessen wird. Deutlich spriessen nun die Blumen am Wegesrand und im Wald fährt man durch ganze Blumen- und Bärlauchteppiche. Erneut fuhr ich nach Burgdorf und testete einige neue Singletrails. Weil der Boden schon trocken war, konnte ich den Färnstuhöchitrail mit nur 1x Absteigen fahren. Jetzt muss ich nur noch eine knifflige Spitzkehre knacken, dann steht dem lückenlosen Trail-Spass nichts mehr im Wege. Die vier Fluhen bei Burgdorf bieten einiges an Bikeabenteuer, sei es mit Trails entlang der Krete oder mit abenteuerlichen Fahrten auf aus dem Sandstein gehauenen Wegen. Speziell die Abfahrt von der 1. Fluh (links im Bild) ist spannend. Leider musste ich wieder nach Hause, aber da jetzt die Sonne am Abend länger scheint, liegen die Trails in Burgdorf wieder in Reichweite für Feierabendrunden. Ich freue mich !

Die vier Fluhs von Burgdorf - Panorama

Statistik: 43.2 km, ca. 521 Höhenmeter, Fahrzeit 02:31 h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.