Ich verpasse den MTB – Saisonstart !

Chinaflagge im heftigen Wind

Ich sitze hier in Beijing in einem Hotel und arbeite. Nach der regenreichen und bikelosen Zeit habe ich das komische Gefühl, den MTB Saisonstart zu verpassen. Die Zeichen:

  1. Samstag und Sonntag habe ich meine Frau beim täglichen Telefon zweimal auf dem Bike erreicht. Ein untrügliches Zeichen für sehr gute Verhältnisse.
  2. Die Zugriffszahlen auf meinen Blog sinken in den Keller, ein Beweis, dass die Mountainbiker auf den Trails sind und nicht vor dem Computer.
  3. Mein Feedreader quillt über von wunderbaren Tourenberichten. Beispiele: Beat, Seppibucher, Znuk, Vazifar, Blaubär, Trailblazer

Vielleicht mag der eine oder andere nun denken, dass ich froh sein sollte in China arbeiten zu können! Doch nachdem ich nun zum 9. Mal hier bin, notabene ohne Zeit für touristische Aktivitäten zu haben, ist dies weniger lustig als mancher denken mag. So freue ich mich auf die Rückkehr zur Familie und auf die ersten kurz-kurz Biketouren!

Ein Kommentar zu “Ich verpasse den MTB – Saisonstart !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.