Der Arbeitsweg 2008 !

Nachdem ich gestern von der Arbeit nach Hause gefahren bin, musste ich heute früh gezwungenerweise wieder hinfahren. Heute fuhr ich auf dem Standartweg und genoss die Ruhe am frühen Morgen. Bei warmen Temperaturen sind die 30km viel entspannter zu fahren als im Januar bei Minustemperaturen. Schön waren auch die Gerüche des Morgens, feuchtes Heu und reifer Weizen. Das macht richtig Fit für die tägliche Arbeit!

Arbeitsweg - SonnenaufgangArbeitsweg - Reifer Weizen

Leider war das wohl das letzte Mal, dass ich diese Route fahre. Nach meiner Rückkehr aus der USA werde ich wohl einen neuen Arbeitsort haben.

Statistik: 30.5 km, ca. 169 Höhenmeter, Fahrzeit 1:19 h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.