Das WordPress Upgrade !

Die letzten Tage habe ich ein wenig mit meinem Blog rumgespielt und Dinge erledigt, die ich schon lange tun wollte. Hier also eine Auflistung der grösseren und kleineren Neuerungen auf Spoony’s Bike Blog:

  1. Upgrade WordPress Version 2.6;
  2. USA Kategorie – Direktlink in der Navigationsleiste mit einer USA Flagge;
  3. ‚Blättern‘ zwischen alten und neuen Artikeln am Seitenende und neu auch auf der Hauptseite – dafür Reduktion der angezeigten Artikel auf 5;
  4. Neudesign des RSS Button und Platzierung an prominenter Stelle in der Sidebar oben rechts;
  5. Verschlankung der Sidebar indem die Kategorieliste in ein Drop-Down Menu analog des Monatsarchivs kam;
  6. Als Konsequenz kann man auf den Seiten der einzelnen Kategorien den Kategorie-Feed abonnieren;
  7. Einbindung eines Suchfeldes ohne OK Button;
  8. Einbindung von Gravatar – Grafiken in die Kommentare.

Dies ist eine Themenvorschau

Dies ist eine Themenvorschau

WordPress 2.6 bietet einige Neuerungen. Wirklich hammermässig finde ich die Themenvorschau. Die Vorschau zeigt eine voll funktionstüchtige Version des Blogs mit einem anderen Design an. Super um Dinge auszutesten und andere Ideen anzuschauen.

Erneut kämpfte ich stark mit dem Bilderupload. Wieder funktionierte der Upload nicht richtig (Bilder wurden nicht angezeigt). Erst nachdem ich in Einstellungen – Verschiedenes den kompletten Pfad eintrug, wurden die Bilder angezeigt. Der Flash Upload funktioniert aber weiterhin nicht.

6 Kommentare zu “Das WordPress Upgrade !

  1. beat
    Antworten

    Updaten scheint ein beliebtes Bloggerthema zu sein. Wie mir scheint, sind vor allem WP-Blogger scharf auf dauernde Updates. 😉

    Ich selbst habe meinen 2 1/2 jährigen Blog noch nie upgedatet. Weshalb denn auch? Wie heisst es so schön: „Never touch a running system“. In dieser Zeit geh ich lieber biken! 😉

    Gibt es hier auch Ironie-Smileys? Dieser Kommentar ist nämlich nicht ganz ernst gemeint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.