Von Robben und Pelikanen !

Nasser Pelikan ;-)Pelikan mit Fisch... Bähhhh!

Erneut ein wunderschöner Tag am Meer! Wir machen einen kleinen Spaziergang entlang der Küste und entdecken Unbekanntes und Unerwartetes. Auf dem Fischerpier tummeln sich Möwen, Pelikane und Robben und kämpfen um die Fischabfälle. Speziell die Pelikane haben keinerlei Scheu vor den Menschen und lassen sich aus nächster Nähe fotografieren. Im Flug sind sie anmutig und elegant, an Land sehen sie etwas skurril aus. Lustig wie sie die Federn zum Trocknen in den Wind halten. Etwas eklig wird es, wenn sie einen ganzen oder halbverdauten Fisch in ihrem Mundsack halten und dann würgend und ächzend das ganze Ding runterschlucken.

Seelöwe - Posing...Seelöwe - Nahaufnahme

Etwas weiter, direkt am Touristenpier von Monterey hat es eine ganze Kolonie von Robben. Auch diese Tiere lassen sich aus Armlänge fotografieren. Bei den Robben halte ich aber lieber etwas Distanz. Erstens können sie spucken und zweitens sind die Zähne und die schreienden Laute doch ziemlich furchteinflössend. Im Moment versuche ich noch den Unterschied zwischen Seelöwen, Seeottern und anderem Getier hinzukriegen. Auf den Fotos scheinen Seelöwen zu sein. Vereinzelt sieht man aber auch auf dem Rücken liegende Seeotter (haben ‚Hände‘ – Robben haben ‚Flossen‘).  Dann gibt es noch Seelefanten, die ‚Grossen‘, gesehen habe ich aber noch keinen.

An diese Tierwelt auf dem Sonntagsnachmittags-Spaziergang muss ich mich erst gewöhnen… strange!

Ein Kommentar zu “Von Robben und Pelikanen !

  1. Sensta
    Antworten

    Hallo Urs
    Mit Vergnügen gehe ich jeden Tag auf deinen Blog und erkunde mit dir zusammen deine neue Heimat. Bis jetzt tönt alles sehr gut und interessant. Warte mit Spannung auf weitere Berichte.
    Lieber Gruss aus der Schweiz an alle
    Senta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.