Trocken und Hell !

Asilomar Beach - AbendstimmungSpanish Bay - Abendstimmung

In nicht bös gemeintem Gegensatz zum heutigen Blogpost von David, geniessen wir hier weiterhin unglaubliches Wetter. Sunny California schlägt nun doch voll durch. Ich bin aber beruhigt, dass selbst die Amerikaner etwas staunen. Die heutige Tour führte wieder an die Spanish Bay und durch die Wälder von Pebbles Beach. Ich suchte heute zwei Geocaches und musste leider zwei mal kapitulieren. Irgendwie habe ich das Auge für die Verstecke in den Pinienwäldern noch nicht.

Asilomar Beach - Sonnenuntergang

Der Abend und der Tag wurden gekrönt mit einem Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch an der Asilomar Beach. Ich konnte einfach nicht weiterfahren, bis das rote Feuerwerk verschwunden war. Danach fuhr ich dem Meer entlang nach Hause. Zum Glück hatte ich meine Lampe mitgenommen.

Irgendwie hat es heute etwas viel Bike in den Fotos – Sorry. Wer sich über die miese Qualität wundert, ich fotografiere seit Wochen nur noch mit diversen Handycams. Meine Kamera hat den Disneylandausflug der Kids nicht überlebt und die neue ist noch nicht da.

Statistik: 25.8 km, ca. 284 Höhenmeter, Fahrzeit 1:23 h

PS: Respekt vor meinen WP Teammitgliedern, die trotz Kälte und Nässe im Winterpokal so richtig loslegen während ich hier die Sonne geniesse anstatt richtig Kilometer runterzuspulen!

2 Kommentare zu “Trocken und Hell !

  1. Pingback: Spoony’s Bike Blog » Blog Archives » Die ersten vier USA - Geocaches !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.