Das Bikeverbot !

Wieder Mittwoch, wieder der 17 Mile Drive, Sonnenuntergang, 16°C, kein Lüftchen, flaches Meer – beim Anblick der Schneeberge in der Schweiz habe ich trotzdem ein wenig Heimweh, man mag es kaum glauben!

Pebble Beach Bikeverbot!Huckleberry Hill 17 Mile Drive

Auf dieser Runde habe ich den Trail von letzter Woche talwärts abgefahren. Dabei musste ich mehrmals die Augen ganz fest schliessen und starr in eine andere Richtung blicken um die riesigen Bikeverbotsschilder in Pebble Beach nicht zu sehen. Der Trail war spassig, teilweise aber ziemlich ausgewaschen. Den Spuren nach zu urteilen, waren durchaus die Mountainbiker schuld an den tiefen Furchen im Pfad. Die Räder hinterlassen relativ leicht Spuren im sandigen Untergrund. Ich kann deshalb die Bikeverbote schon verstehen.

Ein wirklich grosser Cache!Sonnenuntergangskunst !

Dass man die Biker aber gleich konsequent auf den Asphalt verweist, ist nicht nachvollziehbar. Aber wie bereits berichtet, ich bike ja auf dem Privatgrund der Pebble Beach Company und muss froh sein nicht Eintritt zu zahlen.

Der Trail war somit eine einmalige Angelegenheit. In Zukunft bleibe ich auf der Strasse. Es ist auch so noch schön genug. Auf der Rückfahrt habe ich noch zwei Geocaches besucht. Das eine war das bisher grösste Cache, eine riesige Munitionskiste. (Cache Some Zzzzs und Hopkins Marine Life Refuge II)

Statistik: 38.2 km, ca. 498 Höhenmeter, Fahrzeit 2:03 h

Ein Kommentar zu “Das Bikeverbot !

  1. Pingback: Eine Abendfahrt ! - Spoony's Bike Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.