San Francisco – Die Fahrradausstellung !

Während unserem Weekend in San Francisco besuchten wir eine lokale Bikeausstellung, die rideSFO Bicycle Expo and Swap. Das Ganze war ziemlich speziell. Gelohnt haben sich die Eintritts- und Parkgebühren nicht wirklich. Die Ausstellung machte den Eindruck eines etwas verrückten Clubs von bikenden Altwarenhändlern. Zudem war der Anlass ziemlich klein, was angesichts der Einzugsgebietes doch etwas erstaunt. Trotzdem spiegelte sich darin die Art und Weise wie hier in Kalifornien gebikt wird.

Pimp my Bike!rideSFO

Mountainbiken wird hier nicht so ernst genommen, oder dann gleich sehr ernst als Lebenseinstellung. An die Bikes wird geschraubt was gerade rumliegt. Ich bin immer wieder erstaunt, was auf Radwegen so rumfährt. Schönheit scheint relativ zu sein. Allgemein sind die Bikes wuchtiger, mehr auf Downhill- und Freeride getrimmt. Das ist angesichts der Trails hier auch kein Wunder. Funbikes sind gleichwertig wie hochgezüchtete Mountainbikes. Die Kleider sind zwischen locker und schlampig. Zwischen Schrott liegen sündteure Karbonteile. Ich muss mich noch erst an diese Kultur gewöhnen. Da bin ich mal gespannt wie das Sea Otter Classic 09 rüberkommen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.