Der ferne Horizont !

Immer wenn ich dem Meer entlang fahre, so wie heute Abend auf meiner Trainingstour entlang des 17 Mile Drive, schweift mein Blick über den Horizont. Magisch wird er angezogen durch den fernen dunkel-hellblauen Grenzstrich zwischen Meer und Himmel. Doch es ist nicht nur ein Blick, es ist ein ganz spezielles Gefühl auf den Horizont zu blicken. Es ist schwierig zu beschrieben und ich frage mich ob es allen so geht, denen die nicht am Meer leben und denen die dort aufgewachsen sind. Es ist ein Gefühlsmix aus Neugier, was sich wohl hinter dem Horizont befindet, aus Furcht, die wohl jedem Landtier eigen ist, das aufs Wasser blickt und aus Demut, vor der Ferne, der Weite und der unfassbaren Dimension des Meeres. Dieses spezielle Gefühl gibt es nur am Meer und vielleicht noch wenn man in einer klaren Nacht in die Sterne schaut und vielleicht auch in der Wüste. Biken gibt Zeit um zu denken und zu philosophieren, ein Genuss!

Statistik: 38.8 km, ca. 502 Höhenmeter, Fahrzeit 1:51 h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.