Die Hitze in Fort Ord !

Fort Ord - GrünFort Ord - Frühlingshitze

Am Freitag waren wir erneut auf Singletrail Tour in Fort Ord. Die ganze Gegend erstrahlt immer noch in saftigem Grün. Angesichts der Tatsache, dass es hier wohl bis im Dezember 2009 nicht mehr regnet, kann man meine Begeisterung über diesen Farbton etwas besser verstehen. In den grünen Wiesen sind die Singletrails zudem noch viel schöner sichtbar. Die Temperaturen stiegen deutlich über 20°C und wir mussten bereits Wasser „sparen“. Es gibt hier weder Brunnen noch sonstige Einkehrmöglichkeiten. Einzig in Laguna Seca kann man Wasser tanken. Im Moment kann ich mir nicht vorstellen im Hochsommer in Fort Ord zu biken.

Statistik: 35.7 km, ca. 873 Höhenmeter, Fahrzeit 03:24 h

2 Kommentare zu “Die Hitze in Fort Ord !

  1. david
    Antworten

    Wir könnten dir etwas Schnee schicken. In den Bergen hats ja noch mehr als genug und manche befürchten schon wieder ein Hochwasser bei der Schneeschmelze. Da könnten wir ja etwas tauschen.
    Aber für das kommende Wochenende wurden schon 20 Grad vorhergesagt, der Frühling kommt wohl auch bei uns noch.

    Viel Spass noch auf den schönen Trails und mit den grünen Wiesen.

  2. Als Aargauer unterwegs
    Antworten

    Ausgleichende Gerechtigkeit? Wir schwanken hier so hin und her zwischen erfrieren und ersticken im Schnee, mit grosser Anstrengung haben wir mal einen Tag knapp unter 15 Grad und Du sprichst schon von Wasser sparen. Das kann diesmal für Dich, ja noch ganz eine harte (trockene) Sache werden.
    Wünsche Dir umsomehr eine gute und erlebnisreiche Saison.
    Grüsse aus dem Aargau, Urs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.