Werbung und Mountainbikes !

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass vermehrt Mountainbikes und Mountainbiker in spartenfremder Werbung verwendet werden. Man sieht Mountainbiker im Apple Store oder ein jüngstes Beispiel ist eine Werbung von Misco für einen Samsung Monitor. Bei der genaueren Betrachtung des Bildes scheinen irgendwie einige Biketeile zu fehlen – vielleicht auch eine optische Täuschung. Aber das ist nicht was ich schreiben wollte.

Samsung wirbt mit MountainbikeWerbung MacBook Pro mit Mountainbikefilm

Mountainbiker scheinen entweder eine lohnende, kaufkräftige Zielgruppe zu sein oder Mountainbiken bringt eine Werbebotschaft rüber im Sinne von positiven Gefühlen. Ich denke, dass eher der letztere Grund bestimmend ist. Ich verbinde tatsächlich viele positiven Gefühle mit einem solchen Bild wie auf dem Foto zu sehen ist. Dass die Werbewirtschaft dies auch so sieht, zeugt vom positiven Image und dem zunehmenden Erfolg unseres Hobby’s. Hätte es vor 20 Jahren bereits Flatscreens gegeben, wäre vielleicht darauf ein Marlboro-Cowboy abgebildet gewesen. Mir soll diese Art von Kommerzialisierung recht sein. Mountainbiken kann durchaus noch etwas weitere Aufmerksamkeit vertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.