Es ist immer noch kühl !

So kühl wie im Februar ist es nicht mehr, aber heute wehte ein richtiger Sturmwind mit 60km/h der Küste entlang, trotz strahlendem Sonnenschein. Auf dem Weg nach Hause musste ich tatsächlich aufs mittlere Kettenblatt schalten um noch vorwärts zu kommen. Der Thermometer steigt kaum über 12°C. Die Häuser hier sind ja bekanntlich aus Holz und haben keine oder nur eine minimale Isolation. Da spürt man jedes Grad direkt in der Stube. Wenn wir am Morgen aufstehen zeigt der Thermometer ca. 13° Grad… Hüttenfeeling… 😉

Gas Cheminée

Die Heizungen hier sind ein Witz. Warme Luft wird in die Räume geblasen und man hat das Gefühl neben einem Föhn zu stehen. Das Erdgeschoss bleibt kalt und in den Schlafzimmern ist Saunafeeling. Unbrauchbar. Zum Glück haben wir noch ein Gas-Cheminée, das wohlige Wärme verströmt, auch für das Gemüt. So ganz zu Ende ist der Winter also doch noch nicht. Ich hoffe die Temperaturen steigen etwas und der Wind legt sich, weil sonst wird es nichts mit einer Bikerunde am Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.