Wie erstelle ich eine MP3 CD mit iTunes Songs ?

Normalerweise gibt es in diesem Blog keine artfremden Beiträge, aber ich muss mal eine Ausnahme machen. Unser Auto hier in der USA kann MP3 Dateien im CD Player wiedergeben. So wollte ich gestern Abend auf die Schnelle eine MP3 CD brennen. Nachdem iTunes ja nun das DRM (Digital Rights Management, geschützte Songs) aufgegeben hat, sollte das locker machbar sein. Es wurden Stunden daraus und deshalb hier eine kleine Anleitung.

Schritt 1

Es können nur ungeschützte Songs verwendet werden. In iTunes sind deshalb eventuelle DRM geschützte Songs in nichtgeschützte Lieder umzuwandeln. Mit einem Klick im Shop und einer entsprechenden „Gebühr“ lässt sich das relativ leicht bewerkstelligen. Auf der Festplatte sind die geschützten Songs an der .m4p, die ungeschützten an der .m4a  Endung erkennbar.

Schritt 2

Man erstellt in iTunes eine neue Wiedergabeliste mit den Songs, die man auf der CD haben will. Leider weiss man jetzt noch nicht wieviele Songs später auf die CD passen. Ein Richtwert sind ca. 150 Lieder.

Schritt 3

Man muss die Lieder zum Bearbeiten aus iTunes rauskopieren. Wie geht das? Ganz einfach, alle Songs in der Wiedergabeliste markieren und per Drag and Drop in einen neuen Ordner im Explorer ziehen und schon hat man eine Kopie aller Songs auf der Festplatte (leider musste ich zuerst 30min Googeln um das rauszufinden).

Schritt 4

Die .m4a Dateien müssen nun ins .mp3 Format umgewandelt werden. Wie? Das Programm Free M4a to MP3 Converter runterladen, installieren und gemäss Bedienungsanleitung die Dateien konvertieren. In unserem Ordner sollten sich nun alles MP3 Dateien befinden, eventuelle .m4a Dateien kann man löschen.

Schritt 5 (optional)

Damit wir im Auto später nicht bei jedem Song die Lautstärke anpassen müssen, ist ein weiterer Schritt notwendig. Die Lautstärke aller Mp3 Dateien muss gleichgeschaltet, „normalisiert“ werden. Dazu brauchen wir ein weiteres Gratis-Programm MP3Gain. Runterladen, installieren, alle unsere Dateien zufügen und mit der Funktion Track – Normalisieren bearbeiten. Nun sollten alle Songs eine ähnliche Basislautstärke haben.

Schritt 6

Mit einem Brennprogramm alle Dateien auf eine CD brennen. Dabei die Funktion Daten – CD verwenden und sicherstellen, dass man die CD abschliesst, oft Disc-at-once genannt, damit sie vom Player im Auto gelesen werden kann. Eventuell muss man noch einige Songs löschen weil sie keinen Platz auf der CD haben.

Am Schluss

Darüber fluchen, dass weder iTunes noch irgend ein Bordmittel des Super-Ultimate-Vista-Multimedia-Betriebssystems das in einem Schritt kann, obwohl es absolut kein Problem wäre diese Funktionalität in die Programme zu integrieren. Wer es einfacher haben will, kauft sich ein Autoradio mit iPod Schnittstelle oder verzichtet gänzlich auf Apple.

Ich freue mich nun eine CD mit meinen 156 Lieblingssongs im Auto zu haben. Was für ein Krampf!

6 Kommentare zu “Wie erstelle ich eine MP3 CD mit iTunes Songs ?

  1. Greifenwald
    Antworten

    Hallo Zusammen,

    wie wäre es, einfach die Option „Wiedergabeliste auf Medium brennen“ im Kontext-Menü zu wählen? Dort gibt es:

    – Audio CD (Normale Audio-CD)
    – MP3-CD (Lieder als MP3 in der Reihenfolge der Playlist!!)
    – Daten-CD (Lieder als MP3)

    Das ist doch viel einfacher…

    Obwohl ich jetzt nicht sicher bin, seit welcher iTunes-Version es diese Option gibt…

    HG Greifenwald

    1. Spoony Artikelautor
      Antworten

      @Von Greifenwald
      Leider trifft das nur zu, wenn die Dateien schon im mp3 Format auf der Festplatte liegen. Da ich meine Musik aber vorwiegend im iTunes Store kaufe, trifft dies bei mir nur auf die wenigsten Dateien zu. iTunes weigert sich weiterhin standhaft die Files ‚on-the-fly‘ zu konvertieren und auf CD zu brennen.

  2. Gaby
    Antworten

    Hey, danke dafür ! Das Kopieren hat gut geklappt, allerdings sind die Songs jetzt in einer anderen Reihenfolge, gibt es noch irgendeinen Trick, dass die Reihenfolge der Songs genau so bleibt wie sie in der Wiedergabeliste angeordnet sind ?

    1. Spoony Artikelautor
      Antworten

      Hoi Gaby
      Es freut mich, dass Du hierher gefunden hast. Nach meiner Kenntnis gibt es keine Möglichkeit die Reihenfolge zu übernehmen. Eventuell kannst Du die Titel je nach verwendetem Brennprogramm von Hand anordnen. Ich weiss, viel Arbeit, aber Apple möchte eben gerne etwas mehr iPod’s verkaufen.

  3. Thomas
    Antworten

    Danke!!! Du bist einfach genial, nachdem hab ich gesucht, wie man eine Wiedergabeliste aus iTunes rausbekommt ohne alle Titel einzeln rauszusuchen! Und danke für die ganze Anleitung, jetzt kann meine Schwester auch mal ihre iTunes Songs im Auto hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.