Die Wetterkapriolen !

Wolken über MonterreyHeute morgen regnete es aus Kübeln und es war ziemlich frisch. Am Nachmittag war der Himmel blau und die Temperatur deutlich über 18°C. Aprilwetter scheint es also auch in Monterey zu geben. Mir ist heute aufgefallen, dass es hier relativ wenig ’schöne Wolken‘ hat. Entweder ist es bedeckt, neblig oder dann schön mit einem vorwiegend wolkenlosen Himmel. So musste ich heute eine Wolke fotografieren.

Violetter OverkillAuf der 17 Mile Drive Runde fuhr ich wieder mal in Touristenrichtung, sprich das Meer zur rechten Seite. Prompt blies mir ein ziemlich böser Wind entgegen. Die Tour war trotzdem herrlich. Nach dem Regen leuchtete alles in den schönsten Farben. Speziell eindrücklich sind kleine rosarote Blumen der Strasse entlang, welche ich heute erstmals sah. Der Frühling ist hier blumentechnisch ziemlich intensiv.

Auf der Rückfahrt machte ich eine kleine Zusatzrunde, damit ich doch noch mit Rückenwind dem Meer entlang fahren konnte.

Statistik: 45.8 km, ca. 536 Höhenmeter, Fahrzeit 02:12 h

PS: Wow, ich sehe soeben, dass ich meine ersten 1000 Kilometer des Jahres gemacht habe, nicht schlecht…

Ein Kommentar zu “Die Wetterkapriolen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.