Projekt Ti29-40: Wieso 29er ?

Andi stellte gestern eine Frage: Ich wüsste gerne, wozu 29-Zoll Räder gut sein sollen? Das ist eine gute Frage und ich versuche sie hier mal zu beantworten, obwohl ich bisher nur testweise mal auf einem 29er sass.

Nun, plump gesagt, ein 29er ist besser weil:
– es ein Trend aus der USA ist; 😉
– Steve Potts 29er Titanrahmen baut; 🙂
– es besser ‚rollt‘.

Die letzte Antwort bringt es auf den Punkt. Dieses YouTube Video eines 36er, das eine Treppe rauf fährt, führt das Prinzip klar vor Augen. Negative Aspekte wie Gewicht und Agilität dürfen aber nicht verschwiegen werden. Für die Soft-Trails hier in der USA ist ein 29er sicher super. Wie es sich in den Alpen macht, werde ich wohl erst 2010 erfahren. Auf der anderen Seite baue ich mir das Ti29-40 ja auch nicht zu diesem Zweck, sondern eher für gemütliche Touren im Mittelland.

Natürlich wird die Frage schon seit mindestens 2006 in den verschiedensten Foren ausgiebig und oft emotional diskutiert. Ziemlich neutrale Infos gibt es bei der IBC FAQ zu 29er.

Bis dahin enthalte ich mich der Stimme und freue mich auf einen eigenen Vergleichstest zwischen 29er und 26er!

3 Kommentare zu “Projekt Ti29-40: Wieso 29er ?

  1. beat
    Antworten

    Als grosser Mensch (192cm) habe ich schon vor zwei Jahren vollständig auf 29er MTBs gewechselt. Wer kleine Räder mag, soll kleine Räder fahren, doch 29er sind -zumindest aus meiner Sicht- einfach die besseren MTBs. Das muss man erfahren, alles drüber reden bringt rein gar nichts. Just do it!

  2. andi
    Antworten

    Das mit dem großen Radumfang leuchtet mir völlig ein. Und urig sieht es auch aus, erst die großen Felgen, dazu noch die dicken Reifen! Was mir durch den Kopf geht: Mein blaues „Kleinrad“ hat 26″ und relativ dünne Reifen, damit ist es wendig „wie’d Sau“ sagen die Schwaben hier. Mit meinem MTB tu ich mich schon wesentlich schwerer. Wie ist das wohl erst mit den Riesenrädern an nem 29er??
    Grüße vonner Alb
    Andi

  3. Dany, (Ben)
    Antworten

    Ich bin seit 7 Jahren Mechaniker, und ist es nicht so dass;
    Die 29`ger nur schneller sind weil grösserer Abrollumfang,
    Ich selber fahre seit Jahren 24″ auch im DH und anderen Bereichen (habe aber auch seid ca 7 Jahren meine Felgen (Regida DH 30). Meiner Meinung nach ist es nur ein Trend, damit wieder auf/umgerüstet werden kann/ muss. Je kleiner ein Rad, um so kleiner auch die Umfangskräfte = um so besser die Stabilität und das Handling beim Fahren. (Klar mehr Treten, aber ist ja auch ein Fahrrad und kein Motorrad.)
    Gruss Dany (Ben)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.