Washington: Museen !

National Air and Space Museum - RaketenNational Air and Space Museum - Mondlandefähre

Washington ist berühmt für die hervorragenden Museen entlang der Mall. Die meisten Museen gehören zu den Smithsonian Institutions und seit dem Film ‚Nachts im Museum‚ sind diese Anlagen auch einem weiteren Publikum bekannt. Der Film wird übrigens in den verschiedenen Museen gnadenlos vermarktet. Positiv ist zu vermerken, dass alle Museen gratis zugänglich sind. Leider wirkt sich dies auch auf die Besucherzahlen aus und so verzichtete ich wegen endlos langen Schlangen auf den Besuch des  National Museum of Natural History und auf das National Museum of American History.

National Air and Space MuseumNational Gallery of Art

Beide Museen habe ich bereits im 2002 gesehen und sie sind sehr empfehlenswert. Das beste Museum ist meiner Meinung nach das National Air und Space Museum. Hier gibt es viele Dinge zu sehen, welche man nur in Amerika besichtigen kann. Die Originale des amerikanischen Weltraumprogrammes stehen natürlich ganz oben auf der Besuchsliste. In vielen Sonderausstellungen wird die Geschichte der Luftfahrt anschaulich dargestellt. Super!

Vierwaldstättersee

Danach besuche ich noch die National Gallery of Art. Als Kunstbanause bin ich ziemlich beeindruckt über die wunderbaren und teils uralten Bilder berühmter Künstler. Angenehm finde ich die lockere Atmosphäre. Alle Bilder sind ohne Absperrungen zugänglich und fotografieren ist problemlos möglich. Dies ist ein ziemlicher Unterschied zu ähnlichen Häusern in Europa. Den Flügel mit der modernen Kunst besuche ich nicht und freue mich an Bildern, auf denen noch Landschaften oder andere bekannte Dinge abgebildet und als solches erkennbar sind.

van GoghRubensMonet

Meine Favoriten waren die Bilder von Leonardo da Vinci, Monet, van Gogh, Rubens und viele mehr. Ich knipste einige unscharfe Bilder der Highlights. Sehr schön ist auch die Spezialausstellung The Art of Power mit wunderbaren Ritterrüstungen aus dem europäischen Mittelalter. So eine Dosis Kunst hat mir sehr gefallen und ich muss wohl öfters ein Kunstmuseum besuchen. Das sind richtige Oasen der Ruhe und mir gefällt die immer leicht feierliche Atmosphäre und der spezielle Geruch der Galerien.

RaphaelStillleben

Der Besuch der diversen Museen in Washington D.C. ist ein Muss und man sollte ca. 2 Tage nur für diesen Zweck einplanen.

Gauguinda VinciDürer

Ein Kommentar zu “Washington: Museen !

  1. Schwoscht
    Antworten

    Naja, wenn ich Dein neues Bike-Projekt anschaue, kannst Du ja so eine Kunstbanause nicht sein – immerhin hast Du gewisse ästhetische Ansprüche und somit wäre ein Besuch in einem zeitgenössischen Kunstmuseum vielleicht doch nicht so falsch :mrgreen: ? Ich habe zwar auch gerne „Erkennbares“ auf Bildern aber einige der hier vorgestellten Gemälde gefallen mir nicht wirklich…
    Auf weitere künstlerische Horizonterweiterungen, Schwoscht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.